Frühjahrsputz in Günthersleben-Wechmar

Fast 200 Vertreter der Vereine und des Gemeinderates der Einheitsgemeinde, waren am Samstag den 12.4.2014 ab 9 Uhr auf den Beinen und haben sich zum Frühjahrsputz getroffen. Unter anderem wurden das Fachwerk der Veit-Bach-Obermühle und der Seniorentreff Günthersleben gestrichen. In den Kindertagesstätten wurden die Außenanlagen auf Vordermann gebracht und Spielgeräte erhielten ebenfalls einen neuen Anstrich.
Die Sportvereine der Einheitsgemeinde, die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren von Günthersleben-Wechmar nutzen den Samstag um in und um ihre Vereinsgebäude mal wieder klar Schiff zu machen. Die Mitglieder des Wechmarer Carneval Vereins säuberten den Dorfplatz im Ortsteil Wechmar und der Gartenverein „Sonnenschein“ im Ortsteil Günthersleben säuberten die Ufer der Immer und bauten einen neuen Zaun um ihre Gartenanlage. Die Angler des Angelsportvereins Mühlberg, befreiten das Apfelstädtufer von der Eiseren Brücke bis zum Erfurter Wehr vom Unrat des vergangen Jahr. Die Geflügelzüchter des Rassegeflügelzuchtvereins Wechmar, unternahmen dies in die andere Richtung der Apfelstädt bis zur Dreibogenbrücke. Die Geflügelzüchter aus Günthersleben und die Kirmesgesellschaft Günthersleben, hatten sich die Hohle in Richtung Gotha vorgenommen zu reinigen. Insgesamt wurden fast 100 Säcke Müll aufgelesen. Des Weiteren fanden die fleißigen Sammler Autoreifen, Fahrradteile, ganze Möbel und ausrangierte Elektrogeräte, um nur einige Beispiele zu nennen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige