Gemeinsam wandern- einander kennenlernen

Tabarz/Thüringer Wald: Regelschule | Die ersten Tage in der neuen Schule. Was wird auf mich zukommen? Werden meine neuen Mitschüler nett sein? Finde ich mich in dem Gebäude zurecht? Wie heißen die vielen verschiedenen Fachlehrer?

Diese und viele andere Fragen stellen sich jedes Jahr zahlreiche Grundschüler, wenn nach der 4. Klasse ein neuer Lebensweg beginnt. Um diese Sorgen und Ängste abzuschwächen und die Freude auf die neue Schule zu vergrößern, veranstaltete die Regelschule „ Am Inselsberg“ Tabarz schon zum zweiten Mal eine Kennenlernwanderung mit Übernachtung. In diesem Jahr ging es nach einem Schwimmbadbesuch in Brotterode in die Jugendherberge auf den Großen Inselsberg. Bei den gemeinsamen Mahlzeiten, beim Baden, Wandern und Spielen tauschten sich die 27 Kinder aus dem Emsetal und aus Tabarz aus über Hobbys, Freizeitaktivitäten, Lieblingsspiele und vieles mehr.

Auf dem Nachhauseweg durch den Lauchagrund am Freitagvormittag fanden sowohl die Schüler aus der 5a und 5b als auch ihre Lehrerinnen Frau Barth, Frau Bauer und Frau Geißler: Das war eine tolle Sache und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Schultag !

I. Bauer, Regelschule „ Am Inselsberg“ Tabarz
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige