Grablege der Ludowinger winterfest

Der Verein Kirche und Tourismus e. V. gestaltete das Grab von
Ludwig dem Vierten ( Ehemann der Hl. Elisabeth ) für das
Winterhalbjahr. Die Elisabethrose wurde beschnitten und
angehäufelt. Als ehrenvoller Abschluss bekam das Grab
einen wunderbaren Kranz gestaltet von Corinnas Blumenzauber,
einen Blumengeschäft aus Friedrichroda.
Jeder Thüringer sollte wissen das im ehemaligen Kloster Reinhardsbrunn
die Ludowinger Landgrafen zu Grabe getragen wurden.
Den Anfang machte Ludwig der Springer, der Erbauer Wartburg.
Der Verein Kirche und Tourismus e. V. gedenkt dieser großartigen
Tradition und kümmert sich um die Grablege der Ludowinger.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.204
Martina Giese-Rothe aus Gotha | 08.11.2012 | 19:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige