Hexen, Monster und mystische Wesen beim Umzug durch Waltershausen

Trotz eisiger Temperaturen, von innen durch Glühwein erwärmt und mit frisch gebrutzelten Thüringer Bratwürsten gestärkt, säumten hunderte toll kostümierte Waltershäuser die Umzugsstrecke.

Große und kleine, zumeist düstere, aber in der Seele fröhliche Gestalten jubelten und freuten sich an den vielen kleinen "Wurfgeschossen", die von den bis ins Detail liebevoll gestalteten Umzugswagen ihre Adressaten fanden.

Neben den Wallershuser Narrenwagen geisterten auch zahlreiche Gastvereine dämonisch und auf großen und kleinen Hexenbesen durch die Stadt, hinab zum Claustor und in Vorfreude auf den geselligen Abend in der Sporthalle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige