Tanzende Sternchen

Antonia, Aileen, Laura, Samantha (vordere Reihe von links) und Angelina, Laura, Liliana, Julia (hintere Reihe von links) beim Ferienworkshop im Mehrgenerationenhaus
Gotha: Innenstadt | „Tanzen macht mir Spaß, das ist seit zwei Jahren meine Leidenschaft. Angefangen habe ich mit Ballett und Hip Hop und nun bin ich sehr gerne bei den Gothaer Starlights“ berichtet die 9-jährige Angelina stolz. Gemeinsam mit bis zu 22 Mädchen trainiert sie einmal pro Woche unter der Anleitung der ehemaligen Sportlehrerin Sylvia Schäfer im Big Palais.

Vergangene Woche nahmen acht Mädchen an einem intensiven Ferienworkshop im Mehrgenerationenhaus teil. Freiwillig, sehr konzentriert und hochengagiert trainieren sie stundenlang Schritte und Choreographien.
Die Mischung aus modernem Showtanz zu aktueller Musik, aber auch klassische Elemente, zum Beispiel der Puppentanz von Peter Tschaikowsky begeistert die jungen Tänzerinnen.

Die Eindrücke ihres Auftrittes beim Thüringentag auf der Bühne am Brühl motivieren für die folgenden Highlights des Jahres: Vertreter der Stadt Gotha, das Helios Klinikum, aber auch Altenheime erfreuen sich an den Auftritten der Gothaer Starlights. Trainerin Sylvia Schäfer ist es wichtig, dass die Mädchen ein soziales Gespür entwickeln: „Unser Auftritt auf der Kinderkrebsstation der Uniklinik Jena bewegte die Kinder sehr, sie haben erfahren, welch wichtiges Gut ihre Gesundheit ist. Das Tanzen hält sie fit, lehrt sie aber auch Fleiß, Disziplin, Körperbeherrschung, Körperspannung und Konzentration.“
Interessierte Mädchen und Jungs zwischen acht und zehn sind herzlich eingeladen mitzutanzen und können sich im Big Palais unter 03621/737180 anmelden.

Die Gothaer Starlights würden sich übrigens auch über Sponsoren freuen: „Für unsere Kostüme und die Fahrten zu den Auftritten suchen wir noch finanzielle Unterstützung“ so Frau Schäfer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige