THEPRA Kita "Pusteblume" - ein Schmuckstück

Neue Kletter-und Spielgeräte im großzügigen Außengelände der Kindereinrichtung
REICHENBACH. Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Kindereinrichtung "Pusteblume" am 19. Oktober 2013 eingeladen. Obwohl es viel Neues zu sehen gibt, waren nur wenige Besucher gekommen. Doch nicht aus Mangel an Interesse, erklärt die Leiterin Ingrid Nortmann, sondern, weil sowohl die Familien der Kinder als auch die Einwohner jede Veränderung direkt verfolgt haben. "Trotzdem wollten wir einen Tag der offenen Tür anbieten.", so die Leiterin weiter. "Für die ganz jungen Leute, die vielleicht bald ein Baby bekommen werden oder auch die Senioren, die den Kindergarten von früher kennen." Das neu gestaltete Außengelände bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Ein Klettergerät mit Schrägwand und Rutsche und die Nestkorbschaukel sind ganz neu. Mit den Eltern gemeinsam wurde ein Weidentipi gebaut. Ein Fahrweg für Roller und andere Kinderfahrzeuge entstand. Auch an die Kleinsten (ab 10 Monate) wurde gedacht. Ihr Bereich auf der Terrasse ist gesichert und liebevoll gestaltet. Trotzdem bleibt noch einiges zu tun, eine Markise als Sonnenschutz fehlt noch und der Sandkasten bekommt noch eine neue Umrandung. Erfreulich ist auch, dass nach und nach immer mehr Kinder dazu kommen. In dem neuen Haus mit dem schönen Außengelände können die Kinder spielen und lernen. Funktionsräume, wie Kreativraum, Bauraum, Bewegungsraum, Kinderküche helfen dabei. Das Symbioun-Projekt bringt Kinder, Eltern und Erzieher zusammen. Ein selbstgezogener Riesenkürbis soll nun in der Kürbiswoche auch selbst verarbeitet werden zu Kürbissuppe und Kürbismarmelade.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige