Unbeschwerter Straßenkarneval - Kreiskarnevalumzug in Hörselgau

60 Jahre jung wurde in diesem Jahr der Hörselgauer Carneval Verein (HCV). Ihm zu Ehren fand am letzten Sonntag im Januar der Kreiskarnevalumzug erneut in ihrer Gemeinde statt. Alle beteiligten fast 30 Vereine aus dem Gothaer Landkreis gratulierten auf das Herzlichste und machten den grauen Nachmittag bunt. Von Fröttstädt bis zum Kulturhaus Hörselgau säumten viele Gäste und Besucher die Strecke, Anwohner hatten ihre Häuser liebevoll geschmückt. Manche feierten sogar davor eine Party und genossen den farbenfrohen Umzug durch ihre Gemeinde. Mit jeder Menge Kamelle und Konfetti, dazu immer wieder Helau-Rufen, Musik, Tanz und ganz viel guter Laune trotzten die Menschen an der Strecke dem einsetzenden Regen und feierten einen unbeschwerten Straßenkarneval.

Weiter geht es mit dem karnevalistischen Endspurt am kommenden Wochenende. Viele Vereine laden ein zu ihren Veranstaltungen am Freitag, Samstag und Sonntag, ehe der Rosenmontag am 8. Februar und der Faschingsdienstag die Saison 2015/16 beschließen. Auf zwei weitere Umzüge können sich die Karnevalisten am kommenden Sonntag freuen. Denn dann ziehen die Jecken mit ihren bunten Wagen sowohl durch Friemar als auch durch Waltershausen. Gäste sind bei beiden Veranstaltungen übrigens wieder gern gesehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Iris Losinski aus Erfurt | 03.02.2016 | 12:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige