Volkswandertag in Georgenthal

Wandergruppe der Saison 2011
Georgenthal: Feuerwehr | Jedes Jahr am letzten Sonntag im Mai setzt sich Georgenthal, jedenfalls teilweise, in Bewegung. Der Grund hierfür ist nicht etwa der Beginn der Kurkonzerte, sondern der Volkswandertag des Georgenthaler Wandervereins.

Dem Ruf des Wanderns kann der GKV natürlich auch nicht widerstehen und so sind die Mitglieder rund um Präsident Torsten Lindner jedes Jahr auch mit dabei.
Der Startpunkt an der Feuerwehr, war wie immer stark besucht und durch die gute Organisation waren alle Startunterlagen schnell beisammen und der erste Durst auch schon gelöscht.

Durch tatkräftige Unterstützung der Pfadfinder des Bonifatiusstammes, war unsere Laufgruppe auch nicht die kleinste und so machten wir uns auf Schusters Rappen. Da das Grün des Thüringer Waldes im Mai eine außerordentliche Wirkung auf Körper und Geist hat, war die Zwischenstation der Wanderung auch flink erreicht. Selbst hier, mitten im Wald, schafft es das Organisationsteam des Wandervereins jedes Jahr ein perfektes „Wanderbuffett“ anzurichten um die Mitläufer zu verpflegen. Hier ergab sich dann die Möglichkeit, sich mit den anderen Gruppen auszutauschen und auch den einen oder anderen Scherz zu machen.

Schnell ging die Pausenzeit vorbei und somit stand uns der Rückweg bevor. Dieser führte über die Rodebachmühle wieder Richtung Startort und glücklicherweise auch an Franks Eisdiele vorbei. Somit war ein weiterer Tag im Vereinsleben gestaltet und man konnte wieder zur Ortskultur beitragen.

Nochmals „Weiter So“ an den Wanderverein und ein 3faches Helau Eure Wanderer vom GKV.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige