„Wir ab 50 in Tabarz e.V.“ besucht

Hier ist das "Zuhause" der Jungen und Alten: Tabarz, Lauchagrundstraße 28
Tabarz/Thüringer Wald: Wir ab 50 in Tabarz e.V. | (mit Video)
In Tabarz befindet sich ein wahrhaftig kreatives Haus, in dem oben „Tabarz kreativ“ e.V. sich um Kinder kümmert, während im Erdgeschoss „Wir ab 50 in Tabarz e.V.“ sich Erwachsene entsprechenden Alters gemütlich eingerichtet haben.

Kaffeestammtisch „Aktiv 50+“, Wanderungen, Spielenachmittage, Veranstaltungen zu vielen Gelegenheiten (Valentinstag / Fasching), Handarbeiten und Fahrten zum Entdecken Thüringens andernorts mögen kurz umreißen, wie aktiv diese „Älteren“ ihr Beisammensein gestalten.
Unbedingt erwähnenswert ist das Kegeln der Vereinsmitglieder im nahen Waltershausen!

Doch man schafft sich auch gemeinsame Erlebnisse beider Vereine. Die Kinder (oben) erfreuen die „Älteren“ (unten), während diese kleine gemeinsame Feste unterstützen, wovon Bratwurstbraten nur eine Aktivität ist.
Im Juni wird man so zusammen das dritte „Tipi-Fest“ feiern (02.06.2012).
Und das „Oktoberfest“ (bereits am 15.09.2012) bringt beide Vereine erneut feiernd zusammen.


Nachdem ich bereits am 12.12.2011 hier den „Tabarz kreativ“ e.V. vorstellte, habe ich nun dem „Wir ab 50 in Tabarz e.V.“ einen Besuch abgestattet.

Ziel meines Besuchs war in erster Linie, das kleine DDR-Museum zu sehen, um meine Eindrücke in Bild und Video festzuhalten. Wenn auch der Zeitpunkt nicht allzu günstig war, konnte ich doch genug für einen ersten Einblick festhalten. Man ist nämlich dabei, die bisherige Sammlung in themenbezogene Bereiche umzugestalten.
Fast wäre ich gar nicht zum Fotografieren gekommen, so viele „Exponate“ der Ausstellung weckten Erinnerungen an eigene Jugend und Familie „nach dem Krieg und vor der Wende“ und ließen meine verzückte Blicke umher streifen.



Abschließend habe ich noch ein Käffchen trinken müssen dürfen und machte fix noch Aufnahmen von der Kaffeetafel dieses Nachmittags. Wie kalt es draußen gewesen war, kann man an der Erdbeerktorte erkennen, der in dieser Zeit ein „50+"er mitgebracht und gerade hingestellt hatte.

Soviel Erbauliches und Herzerfrischendes hatte ich gesehen – herrliche Eindrücke nahm ich mit und wollte das hier einfach nur mal „loswerden“.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige