Fanclub Kunstfest Weimar

Wir sind Fans vom Kunstfest Weimar und besuchen gemeinsam Veranstaltungen vor, während und nach dem Kunstfest - in Weimar.
Wir sind kunstinteressiert und lebensfroh. Und - vielleicht- nicht ganz "normal".

.
.
.

Ich hatte als freiwilliger und ehrenamtlicher Initiator dieser Fan-Fruppe und als Ex-Arnoldischüler, viel zu spät, einst als Coach im Fach WPA Herrn Patentingenieur Klaus Roßmeier von der SPD. Damals hiess sein Entwicklungs-Unternehmen EBM ("Eimer-Büchsen-Mausefallen") und hatte seinen Sitz in der Leinastraße.

In newgothacity.de sollte es ab 1. September 2014 wieder das obligatorische Fach WPA - ab Klasse 5 an allen Regelschulen des Landkreises Gotha - geben. Und die Fima "EBM 2.0" könnte
aus der Firma "FöBi 1.0" (ehemals Traktorenwerk) in der Südstraße entstehen. Nach der Bundestagswahl. Ab dem Montag danach. Ab 9 Uhr. Würde ich vorschlagen.

Private Institute for Urban Diagnostics
Dipl.-Ing. Dietmar Sommerlandt
Ingenieurbüro für vernetzte Regionalentwicklung

Kundenmagazin: gothaerschülermagazin.de - bürgerservicebüro.org

P.S. Die rewe.de könnte ja der Stadt gotha.de die alte Ex-REWE-DDR-Kaufhalle in der Eschleber Straße als Interimsunterkunft für die Übungsfirma "EBM 2.0" schenken bzw. für NULL Euro unbefristet
vermieten und alle Betriebskosten übernehmen - als Dankeschön an die 25-jährige Treue der anspruchsvollen Gothaer REWE-Kunden.

D.S.

.
.
.


Im Gegenzug würden wir dem Allgemeinen Anzeiger helfen, "Allgemeiner Anzeiger für Europa" werden zu können - also der Primus unter den allgemeinen privatwirtschaftlichen Anzeigenblättern.

Wir können es nur höflich anbieten - zwingen können wir die Geschäftsleitung zu ihrem Glück nicht. Das weiß die Geschäftsleitung. Seit dem 1. September 2014.

Max & Moritz 2.0 von der gothaerschülermagazin.de

.
.
.

Zu dieser Gruppe wurden bisher noch keine Beiträge zugeordnet.
Anzeige
Anzeige
Anzeige