Gerafreunde

Gera steckt wie viele Kommunen in der Krise. Hier sind Menschen eingeladen, die unsere Stadt lieben in guten und in schlechten Zeiten.
Hier soll gezeigt werden, was unsere Stadt zu bieten hat. Aber hier soll auch diskutiert werden, was noch nicht so hinhaut. Dabei geht es um Offenheit und das Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten. Kopf-in-den-Sand-stecken gilt hier nicht.

1 Bild

Beileidsbekundung Liu Xiaobo

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 16.07.2017 | 86 mal gelesen

Michael Kleim Talstraße 30 07545 Gera Shi Mingde Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der VR China in Deutschland Märkisches Ufer 54, 10179 Berlin Gera, 14.Juli 2017 Beileidsbekundung „Auf der Welt gibt es nichts, was weicher und dünner ist als Wasser. Doch um Hartes und Starres zu bezwingen, kommt nichts diesem gleich. Dass...

1 Bild

Staatsdienern muss das Wahlrecht aberkannt werden. 2

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 17.06.2017 | 130 mal gelesen

Wir benötigen einen Beamtenapperat der nicht wählen kann. Zumindest nicht solange er die Privilegien als Entschädigung bekommt für dieses Nichtwahlrecht. Und wenn er Wählen möchte, er jederzeit wechseln kann. So wie jeder andere Bürger, aber diese Beamten wollen beides Bürgerrechte und Privilegien. Unter dem Deckmantel unserer heutigen sogenannten demokratischen Ordnung, hat sich geschickt eine Gruppierung entwickelt die...

1 Bild

Überlegung zur Abschaffung des Beamtenwahlrechtes 12

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 14.06.2017 | 474 mal gelesen

Muss man sich überlegen, ob ein Diener des Staates, ein Beamteter des öffentlichen Dienstes überhaupt wählen darf ?…. Ist es nicht ein absurdum in sich wenn abhängig Beschäftigten eines Systems das System Kontrollieren durch wählen, dann findet keine Kontrolle mehr statt. Aus diesem Grunde ist es so, dass ein Beamter kein Wahlrecht haben dürfte. Nun sehe ich die Schlagzeile „Der fordert die Abschaffung des...

1 Bild

Aufstand in der Provinz - Widerstandsaktion in Naumburg 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 01.06.2017 | 87 mal gelesen

8. Juni 2017, 18.00 Uhr, Gedenkstätte Amthorduchgang e.V. Der Verein Gedenkstätte Amthordurchgang und der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden am Donnerstag, dem 8. Juni 2017 zur Veranstaltung " Aufstand in der Provinz - Widerstandsaktion in Naumburg" ein. An diesem Abend berichten die Zeitzeugen Pfarrer Michael Kleim und Christian Dietrich, Landesbeauftragte des Freistaats...

1 Bild

Sommerausstellung des Görlitzer Künstlers Andreas Neumann-Nochten in der St. Trinitatiskirche Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 31.05.2017 | 45 mal gelesen

„Von dem, was war, was ist, was wird“ Seit dem 30. Mai kann in der Geraer St. Trinitatiskirche die diesjährige Sommerausstellung besichtigt werden. Unter dem Titel „Von dem, was war, was ist, was wird“ werden Werke des Görlitzer Künstler Andreas Neumann im Kirchenraum präsentiert. Ausstellung und Offene Kirche sind an folgenden Tagen zugänglich: Dienstag 15 – 17 Uhr; im Anschluss Sommermusik, Mittwoch – Samstag 14 – 16...

1 Bild

Sommermusik in der Geraer Kirche St. Trinitatis

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 12.05.2017 | 39 mal gelesen

Auch in diesem Sommer laden wir jeden Dienstag 17 Uhr zu Musik, geistlichen Impuls und Entspannung in die Geraer Trinitatiskirche ein. Unterschiedlichste Musiker und Musikerinnen gestalten ein attraktives Programm. Die Sommermusik wird von Ende Mai bis Anfang September erklingen. Der Eintritt ist frei. In den Sommermonaten wird es dann auch wieder die Sommerausstellung und „offene Kirche“ geben. Programm 30.5. Cello...

1 Bild

Einladung zu einem ökumenischen Friedensgebet in Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 24.04.2017 | 19 mal gelesen

Überwinde das Böse mit Gutem! Zu einem ökumenischen Friedensgebet lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Gera am Montag, den 24. April 17:00 Uhr in die St. Trinitatiskirche ein. Das gemeinsame Gebet kann uns Mut geben, miteinander unbeirrt für Menschlichkeit, Gewaltfreiheit und Hoffnung zu wirken. Willkommen ist jeder und jede, unabhängig von Herkunft, Religion oder philosophischer Überzeugung. Mit dem...

1 Bild

Voreilige Einschätzungen und Bewertungen führen zu einem Schluss den sich die Welt nicht leisten kann

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 07.04.2017 | 115 mal gelesen

Die Auswirkungen die die USA mit ihrem Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt vollzogen haben, werden unabsehbar sein. Zudem ist man in Richtung Konfrontation mit Russland wiederum ein ganzes Stück näher gekommen. Zugleich zeigt man in Richtung Moskau und fragt sich ob Putin die Gewaltspirale beginnen würde (so zu sehen bei n-tv). Spätestens an diesem Punkt wird sich jeder Historiker die Frage stellen, von wem wohl...

1 Bild

US Senator Rand Paul - Ein Schritt in die richtige Richtung

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 21.03.2017 | 721 mal gelesen

So etwas hat es noch nicht gegeben, eine bereits ausgehandelte NATO-Mitgliedschaft in diesen Fall Montenegro wurde im US-Senat von Senator Rand Paul verhindert. Von seinem Senats-Kollegen McCain wurde er im Kongress als Verräter beschimpft. Paul wehrt sich mit einem bemerkenswertem Interview. Ganz sicher wäre die Menschheit mit einem Wahlergebnis für Clinton einem 3. Weltkrieg sehr viel näher. Hier zu den...

2 Bilder

"Innere" Pressefreiheit 7

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 17.03.2017 | 1091 mal gelesen

Alle reden über Pressefreiheit. Es nützt nichts wenn jemand bei TV oder einer Zeitung arbeitet aber das was man ausdrücken möchte nicht über den Sender oder abgedruckt wird weil die Redaktionen oder Chefredakteure es zu verhindern wissen. Es gibt einen wichtigen Punkt der Pressefreiheit die in Deutschland so gut wie nie zur Sprache kommt. Die innere Pressefreiheit in den Redaktionen. Es ist nicht so, dass wenn der...

1 Bild

Was uns die Medien verschweigen - Bill Clinton begann den Mauerbau 3

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 01.03.2017 | 314 mal gelesen

Das Mauern nicht wirklich gut sind wissen wir in Deutschland. Trump wird deshalb auch in Deutschland heftig kritisiert weil er eine Mauer zwischen Amerika und Mexico errichten will. Das zumindest behaupten unsere Medien. Aber Trump will sie nicht bauen sondern zu ende bauen. Die Medien besonders die deutschen sind für die jetzige Kritik an Trump verantwortlich da sie bewusst einen entscheidenden Faktor weggelassen...

1 Bild

Wie Gesellschaft funktioniert

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 27.02.2017 | 304 mal gelesen

Der Grund weshalb man Menschen überall auf der Welt gegeneinander aufhetzen und gegeneinander ausspielen kann ist, dass wir zu wenig über uns selbst wissen. Wenn wir aufhören würden uns alle in irgendwelche Schubladen zu stecken und anfangen würden uns gegenseitig als Menschen zu sehen, es keine Rolle spielt woher jemand kommt , welches Geschlecht wer hat usw., dann würden wir den Eliten die Grundlage entziehen. Dieses...

1 Bild

Wie lebt es sich mit der Armut 2

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 23.02.2017 | 234 mal gelesen

Das Interesse ist es, die Menschen lange, sehr lange arbeiten zu lassen und die Einrichtung der Löhne an der unteren Grenze des existenznotwendigen anzusiedeln. Wir haben scheinbar die Arbeitslosigkeit auf ungefähr 2,5 Millionen herabgesenkt. Dies gilt in den Regierungskreisen als ein Erfolg ausgehend der Reformen Schröders. Aber in Wirklichkeit haben wir uns in vielen gesund gerechnet. Wir haben die Leiharbeit...

1 Bild

US-Präsident ist nicht gewillt, sich dem Establishment kampflos zu ergeben 5

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 22.02.2017 | 720 mal gelesen

Am Freitag letzter Woche, ging Trump mit neuem Tatendrang in einer live übertragenen Pressekonferenz knallhart in die Offensive----- gegen die Mainstreammedien. Diese beschuldigte er zu Recht, eine positive Entwicklung der Beziehungen zu Russland tendenziös zu behindern. Sie tun das, indem sie absichtlich falsche Berichte über Russland und ebenso falsche Beschuldigungen über verdeckte Beziehungen seiner...

1 Bild

Hartz-IV-Architekt Frank Walter Steinmeier jetzt als Bundespräsident gewählt 6

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 14.02.2017 | 277 mal gelesen

Altersarm sind all diejenigen, welche auf die sogenannte Grundsicherung angewiesen sind. Im Jahre 2005 waren es ca. 345.000 und 2016, 200.000 mehr. Tendenz steigend. Unsoziale wie ein Euro-Jobs und ähnliche Maßnahmen haben zwar einen weiteren Einbruch von Arbeitslosenzahlen verhindert, aber zu um sich greifenden Schicksalen unter dem Begriff ‚working poor‘ also eine Person trotz Erwerbstätigkeit arm oder von Armut...

Anzeige
Anzeige
Anzeige