Heimat! Meine schönsten Heimatbilder.

Immer wieder beeindruckend sind die herrlichen Landschafts- und Städtebilder auf dem Portal meinAnzeiger.de. In dieser Gruppe finden diese Arbeiten endlich eine "Heimat"! Kurzbeschreibungen zu den Thüringer Ecken werden bestimmt gern von Fans aus aller Welt gelesen.

ACHTUNG! Bitte keine urbanen Details, Blumen, Katzen, lebende originale der Region oder einzelne Bauwerke einstellen. Erlaubt sind nur Landschaften und Stadtansichten. (Auch Bilder aus Omas und Ur-Opas Zeiten :)

PS. Vielleicht kann man ja gar gemeinsam einen Thuringia-Scout (Führer) erstellen.

1 Bild

Märzenbecher im Steiger 1

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | vor 14 Stunden, 22 Minuten | 22 mal gelesen

1 Bild

Blick zum Dom 2

Rita Schwarze
Rita Schwarze | Erfurt | vor 3 Tagen | 15 mal gelesen

Dieser Blick ist nur in der blattlosen Jahreszeit möglich und fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Herzlichen Dank für die Aufnahme in die Gruppe "Heimat! Meine schönsten Heimatbilder". Da ich sehr Heimat-und Naturverbunden bin fühle ich mich gut aufgehoben. Viele Grüße, eure Rita

1 Bild

Wegweiser für Wanderfreudige in Winterstein. 4

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 07.03.2017 | 72 mal gelesen

3 Bilder

Dorferneuerung eine Renaissance 3

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 07.03.2017 | 234 mal gelesen

Die Orte Schwarzhausen, Schmerbach und Winterstein sind ganz in meiner Nähe. So ganz nebenbei, bei einer Tasse Kaffee, erfahre ich in Schwarzhausen vom Dorferneuerungsprojekt. Oh, noch nie gehört davon. In einigen Emsetal Orten ist ein Dorfwettbewerb ausgeschrieben , mit dem Thema Dorferneuerung. Schade das man so etwas nur mitbekommt wenn man direkt durch die Orte fährt, in Form eines Aushangs, oder durch Ansässige...

1 Bild

Sonntagsausflug ins Emsetal. Burgruine Winterstein

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 06.03.2017 | 62 mal gelesen

21 Bilder

Unterwegs zu Zwergenhöhlen und Bocks-Riemenzungen 1

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 25.02.2017 | 65 mal gelesen

(131) - Wie bitte? Das wird sich wohl so mancher Leser denken bei dieser Überschrift. Doch diese Namen stehen für einzigartige Schätze und Raritäten in meiner Heimat. Zwergenhöhlen entstehen bei einem karsttypischen Umwandlungsprozess. Das Schöne an dem Standort ist die Möglichkeit, die Auswirkungen von diesem Prozess direkt am Wegesrand beobachten zu können. Der vorhandene Anhydrit nimmt Wasser auf und wandelt...

21 Bilder

Von Blankenburg (Harz) zum Kloster Michaelstein

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 01.02.2017 | 108 mal gelesen

(128) - Wer im Harz wandern möchte, der sollte bei unbeständigem Wetter den Wetterbericht verfolgen. Ist es im Südharz wolkig, dann kann am Nordharzrand die Sonne scheinen. Und so machten wir uns auf nach Blankenburg. Während es bei uns in Woffleben Minus 5 °C waren, wurde es hinter Wendefurth immer wärmer und auf dem Parkplatz zeigte das Thermometer dann sogar Plus 1 °C an. Hier lag mit einem Mal viel weniger Schnee als...

14 Bilder

Schneewanderung zur Gipskarsthöhle Kelle bei Appenrode 1

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 23.01.2017 | 62 mal gelesen

(127) - Bei herrlichstem Sonnenschein und klirrenden Minus 8 °C entschieden wir uns für eine kleine Heimatrunde. Das Auto durfte stehen bleiben und gut eingemummelt zogen wir los um die Winterlandschaft zu genießen. Das Ziel war diesmal die vor Jahrzehnten eingestürzte Gipskarsthöhle Kelle bei Appenrode. Über die Weißen Steine, eine Aufschüttung in Woffleben aus dem letzten Weltkrieg, ging es zur neuen Landstraße...

9 Bilder

Winterleuchten 2016/2017 3

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 22.01.2017 | 70 mal gelesen

Ein gestriger Besuch auf der ega bot erneut schöne Fotomotive bei der Ausstellung Winterleuchten.

9 Bilder

Bewegung in frischer Luft jucheeeee.... 1

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 15.01.2017 | 136 mal gelesen

...... das stärkt die Nerven und spart den Fliedertee. Ein schöner Sonntagsspaziergang im Schnee. Bekannte, Gartenfreunde und Nachbarn trifft man unterwegs, auch Fremde. Man grüßt sich, wünscht sich gegenseitig etwas Gutes , man hält einen kurzen oder längeren Schwatz. Die Ohrdrufer begegnen sich am Sonntag auf der Scherershüttenstraße, am Rasenteich, Richtung Goldberg oder im näheren Umfeld. Ich möchte das auf keinen...

7 Bilder

Herbstwanderung zu den Burgruinen bei Stecklenberg im Harz

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 29.11.2016 | 52 mal gelesen

(123) - Am 27. November 2016 führte uns unsere 124. HWN-Wanderung auf der Jagd nach den Stempeln der Harzer Wandernadel durchs Wurmtal zum Glockenstein (Stempel 073) und dann hinauf zu den Ruinen Stecklenburg und Lauenburg (Stempel 187). Unterwegs kamen wir an einer Calziumquelle vorbei und hatten einen fantastischen Blick zur knapp 5 km entfernten Teufelsmauer bei Weddersleben im nördlichen Vorharz. Die Wege waren...

4 Bilder

Osterburg Weida

Eveline Dempke
Eveline Dempke | Gera | am 10.11.2016 | 55 mal gelesen

Hoch über der Stadt Weida erhebt sich die Osterburg. Sie war einst die Stammburg der Vögte und wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Heute ist sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Weida und im Vogtland. Im Museum in der Osterburg hat die letzte und einzigste Atomuhr der DDR ihren Platz gefunden. Der Förderverein Freunde der Osterburg e. V. gegründet 1997, kümmert sich liebevoll um den Erhalt der Osterburg als...

Anzeige
Anzeige
Anzeige