Rund um "meinAnzeiger"

Hier können sich die Reporter austauschen und Fragen rund um das Portal einbringen oder auch Tipps geben für Nutzungmöglichkeiten der mA-Handhabungen.

5 Bilder

. . . im Schafspelz und jung sich "lustig machen wollend" über einen „BR-Narren“ und den mA – ist das Karneval ? 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 10.02.2017 | 127 mal gelesen

Ist man Mitglied z.B. eines Vereins und verhöhnt dessen Regeln, ist das lustig ? Darf man als "BR-Narr" diese Verhohnepipelei benennen, wenn der Verein – hoffend, dass die Vernunft siegen und alles normalisieren wird, - sich nicht dazu äußert ? Die letzte Frage dürfte wohl mit JA beantwortet werden ! So wurden jüngst schlagartig 12 „Gruppen“ im mA eingetragen, von denen bereits 6 wieder gelöscht wurden (und 2 ohne...

1 Bild

„meinAnzeiger“ mit optimistischen Zukunftsaussichten 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 04.02.2017 | 32 mal gelesen

Nun sind es schon sechs Jahre, in denen der "meinAnzeiger" sich ganz schön herausgemacht hat, einige Wehwehchen überwand, ein wenig gealtert ist und dennoch auf die 7000 BR hin tendiert. (Gratulation zum 1.Geburtstag: HIER!) „Es wird in diesem Jahr eine Portalüberarbeitung geben. (…) Wir arbeiten schon ein halbes Jahr daran, die vielen kleinen Probleme zu lösen und werden meinAnzeiger.de 2017 noch einmal richtig...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 01.02.2017 | 39 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Januar wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 67 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 810 Beiträge wurden eingestellt. 90.526 Besucher informierten sich auf...

BR weichen redaktionell gebotene „Gruppen“-Systematik auf

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 31.01.2017 | 62 mal gelesen

### Wenn man in diesem Portal das Einrichten einer „Gruppe“ nutzt und damit einem Thema einen besonderen Wert zuordnet, dann ist das ganz im Sinne des Portals. ### Dies wissend, es einfach zu ignorieren und extra eine/mehrere „tote Gruppen“ zu definieren, verhöhnt die guten Informationsmöglichkeiten der Gruppen - gerade, wenn keine Beiträge oder dem Gruppeninhalt in keinster Weise entsprechende zugeordnet...

Eine neue Gruppe: Erlebte "Thüringen-Philharmonie Gotha"

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 29.01.2017 | 25 mal gelesen

Weil zusammengefasste Beiträge ein Thema noch mehr ausstrahlen, habe ich nach ### "Chor der Ehemaligen" des Gothaer Kinderchores [ 06 Beiträge ] ### Gothaer Handglockenchor - faszinierend / musikalisch herausragend [ 05 Beiträge ] ### Kaufhaus "moses" in Gotha [ 07 Beiträge ] ### Musikschule "Fröhlich" (Ernstroda) - Akkordeonschule [ 10 Beiträge ] ### Musikschule "Louis Spohr" - ein Botschafter Gothas und des...

4 Bilder

Vorfreude auf interessante „Gruppen“ – schönste / erwartungsfrohe / enttäuschte Freude 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 15.01.2017 | 56 mal gelesen

Wenn man einen Blick über die „ aktiven Gruppen“ wirft und darunter ein Thema findet, welches einen interessiert, dann wird man sich freuen, beim Einsteigen in diese „Gruppe“, viel über dieses Thema und meist von unterschiedlichen BürgerReportern und somit verschiedene Meinungen lesen und sehen zu können. (bestes Beispiel dafür: HIER!) Genau das ist ja das wunderbare Anliegen der „Gruppen“! Kommt eine neue Gruppe...

Alterserscheinung des „meinAnzeiger“ / Abnutzung – oder nicht so recht ernstgenommen ? 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 13.01.2017 | 49 mal gelesen

Da für mich bald das siebente Jahr als BürgerReporter beinn „meinAnzeiger“ beginnt, habe ich die vergangenen Jahre mal an meinem geistigen Auge vorüberziehen lassen. Insgesamt eine schöne Zeit, muss ich sagen. Die Zeit des Aufbaus von „meinAnzeiger“ war turbulent und stolprig. Zuerst wurde ich „Erfurt“ zugeordnet, weil die Region „Gotha“ noch nicht eröffnet war. Bei der Werbeveranstaltunng für „Arnstadt“ war ich mit...

Warum greift die mA-Redaktion SO in Beiträge ein ? 7

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 08.01.2017 | 83 mal gelesen

Da schreibe ich einen Beitrag und setzte ihn in mA. Als ich später nachschaue, was so insgesamt in mA aktuell ist (Anzahl der BR / Fotogalerien / oft gelesene Beiträge), fiel mir plötzlich auf: "Fotogalerien": 1.: Ein Beitrag mit 2 Fotos zählt bereits unter Fotogalerie! 2.: Mein Beitrag, dem ich "Bildergalerie" nicht zugeordnet hatte, steht plötzlich auch dort! Na sowas! Ist das ein Zeichen dafür, dass es wenige...

5 Bilder

Bei der Vielzahl "musikalischer Kulturbeiträge" – eine Reihe gebündelt in vier Gruppen

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 08.01.2017 | 17 mal gelesen

Eine ganze Reihe völlig verschiedenartiger Konzerte konnte ich 2016 erleben. Wenn bei der schnellebigen Zeit die Beiträge darüber sich regelrecht in der Anzahl all der Berichte und Schnappschüsse verlieren, ist es schade, dass sie damit in den Hintergrund treten oder gar vergessen werden. Eine Form, zumindest einige Veranstaltungen durch eine Gruppe zusammenzuführen, so dass bei einem weiteren Konzert die bisher schon...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 4

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 04.01.2017 | 80 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Dezember wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 40 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 515 Beiträge wurden eingestellt. 92.842 Besucher informierten sich auf...

3 Bilder

Gruppen des "meinAnzeiger" hoher Beitraganzahl (über 300)

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 31.12.2016 | 26 mal gelesen

Von den 147 aktiven Gruppen des "meinAnzeiger" haben 17 mehr als 300 Beiträge von 11 verschiedenen Administratoren. In all diesen Gruppen gab es in den letzten Monaten immer eine Anzahlveränderung - sowohl Erhöhung wie auch Reduktion (bei Themenbereinigung). Interessant wäre, was wohl leider gegenwärtig nicht ausgewertet wird: Wie oft werden die Gruppen...

1 Bild

Mathematik und das Schmücken des Weihnachtsbaumes haben interessante Schnittpunkte

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 21.12.2016 | 83 mal gelesen

Der Weihnachtsbaum ist aufgestellt. Kugeln, Spitze, Lametta und Lichterkette liegen griffbereit. Das Baumschmücken kann beginnen. Doch Vorsicht, weihnachtlicher Streit lauert unterm Baum. Denn wann ist der Baum spärlich geschmückt, wann überladen? Zwei findige Mathematikstudenten aus England haben sich diesem Problem angenommen und es in Formeln verpackt – ganz ohne Papier und Schleife. Entstanden ist so ein...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 2

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.12.2016 | 46 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat November wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 65 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 722 Beiträge wurden eingestellt. 91.637 Besucher informierten sich auf...

2 Bilder

Sind „Businessfrauen in Thüringen“ wirklich sooooo affig ?!

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 06.11.2016 | 11 mal gelesen

Da gibt es eine Gruppe im „meinAnzeiger“ zum Thema Businessfrauen in Thüringen mit gegenwärtig fünf Beiträgen. Darunter auch „Der Leipziger ZOO ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel“ (ohne jeden Bezug auf Businessfrauen). Wie ist das zu verstehen? Es ist meines Erachtens wieder ein Beleg für das leidige Thema, dass Beiträge Gruppen zugeordnet werden, in denen sie völlig deplatziert sind. Das dient...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.11.2016 | 44 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Oktober wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 85 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 688 Beiträge wurden eingestellt. 85.851 Besucher informierten sich auf...

Anzeige
Anzeige
Anzeige