Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen:


Wildunfälle:

- 17. Juli, 04:40 Uhr, Landstraße von Flinsberg in Richtung Heiligenstadt, VW stößt mit Reh zusammen, Tier verendet, Sachschaden: ca. 1.000 Euro
- 17. Juli, 09:40 Uhr, Landstraße von Großbodungen in Richtung Steinrode, Honda stößt mit Reh zusammen, Tier verendet, Sachschaden: ca. 200 Euro

Eine 35-Jährige wollte mit ihrem Opel am 17. Juli gegen 07:45 Uhr in Worbis von der Bahnhofstraße kommend in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Dabei beachtete sie nicht auf einen VW, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Beim Zusammenstoß entstand zirka 1.000 Euro Sachschaden.

Um 10:40 Uhr am 17. Juli wurde der Polizei ein verunfallter Radfahrer auf dem Melmweg (aus Richtung Bahnhof Küllstedt in Richtung Dingelstädt) gemeldet. Er hatte Badesachen dabei und wollte vermutlich in das Schwimmbad nach Dingelstädt. Auf dem geschotterten Feldweg befand sich eine Querrinne, die er vermutlich mit hoher Geschwindigkeit durchfuhr. Dabei stürzte der 53-Jährige und zog sich schwere Kopfverletzungen zu, woran er verstarb. Die Querrinne basiert auf Kabelverlegarbeiten und war nicht gekennzeichnet.

Straftaten:


Am Wochenende, dem 13. und 14. Juli, haben Unbekannte in der Feldflur von Reinholterode „Wilder Winkel“ (zugehörig zu Bodenrode) die komplette Gittermattenumzäunung eines Tiefbrunnens der Trinkwasserversorgung entwendet. Insgesamt waren dies neun verzinkte Zaunfelder in verschiedenen Größen mit Befestigungsmaterial. Schaden: zirka 500 Euro.
Da es in der Vergangenheit wiederholt zum Diebstahl von Brunnenumzäunungen kam, wurde durch den Geschädigten eine Belohnung von 100 Euro für sachdienliche Zeugenhinweise, welche zur Ergreifung der Täter führen, versprochen.

Zu allen Straftaten wird um sachdienliche Hinweise gebeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige