Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen:


Ein 61-Jähriger fuhr am 24. Juli gegen 08:35 Uhr mit seinem Ford in Teistungen, Bergstraße, rückwärts aus seinem Grundstück auf die Straße und berührte dabei leicht eine 84jährige Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Durch die Berührung kam die Seniorin zu Fall und verletzte sich leicht. Sachschaden entstand nicht.

Am 23. Juli gegen 17:30 Uhr befuhr eine 57-Jährige mit ihrem KIA in Leinefelde die Straße Ringau von der Breitenbacher Straße kommend. Wegen der dortigen Kirmes war die Straße verkehrsbedingt gesperrt. Sie lenkte daher nach links und wollte in die Brückenstraße. Hierbei übersah sie einen Betonpoller und stieß dagegen. Am Poller entstand nur geringer Sachschaden, jedoch am Pkw waren zirka 1.500 Euro Sachschaden zu verzeichnen.

Straftaten:


Die Geschädigte hielt sich am 22. Juli zwischen 12:30 und 19:00 Uhr in Heiligenstadt in der Wilhelmstraße auf. In dieser Zeit wurde ihr aus der Handtasche ihr weißes Handy Samsung Galaxy S4 gestohlen. Wert zirka 550 Euro.

Wieder wurden Umzäunungen von Trinkwasserschutzanlagen entwendet. Jeweils im Zeitraum vom 19. bis 23. Juli haben Unbekannte in der Feldflur zwischen Westhausen/Heiligenstadt und Bodenrode/Wingerode die verzinkten Doppelstabgittermatten um die Tiefbrunnenanlagen entwendet. Einmal waren es 16 und einmal 19 Zaunfelder. Wo sich die Schrauben nicht lösen ließen, gingen die Täter mit roher Gewalt vor und verbogen die Halteeisen. Zur Höhe des Schadens wurden vom Zweckverband noch keine Angaben gemacht.

Nach Beendigung einer Veranstaltung im Rahmen der Ringaukirmes in Leinefelde, Breitenbacher Straße, kam es in der Nacht zum 24. Juli gegen 03:20 Uhr zu Streitigkeiten unter Jugendlichen. Zwei junge Männer gerieten verbal aneinander. Als zwei weitere Jugendliche hinzu kamen und den Streit schlichten wollten, schlug ein 20-Jähriger einen 26-Jährigen mit einer vollen Bierflasche auf den Hinterkopf. Der gerade hinzugekommene Funkstreifenwagen konnte die aufgebrachten Jungen trennen. Der verletzte Geschädigte wurde medizinisch versorgt und in das Krankenhaus Heiligenstadt mitgenommen. Alle Personen standen unter Alkoholeinfluss.

Am 22. Juli hatte der Geschädigte sein weißes 26er Fahrrad Winora mit schwarzer Gabel in Niederorschel, Schützenstraße, vor dem Freibad nicht gesichert abgestellt. Zwischen 18:00 und 1900 Uhr wurde es ihm gestohlen. Wert zirka 500 Euro.

Zu allen Straftaten wird um sachdienliche Hinweise gebeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige