Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen:


Zwei BMWs sind gestern gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße zwischen Heiligenstadt und Günterode, Höhe Abzweig Reinholterode, zusammen gestoßen. Ein 40-Jähriger verlor ausgangs einer Rechtskurve die Gewalt über seinen BMW, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW. Der Verursacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 44-jährige Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde leicht verletzt. Sachschaden: zirka 30.000 Euro

Ein 24-Jähriger befuhr mit seinem Hyundai am 24. Juli gegen 15:40 Uhr in Worbis die B 80 aus Richtung Büschlebs Mühle kommend in Richtung Kreisel Nordhäuser Straße/Hausener Weg. Vor ihm musste eine 25-Jährige im Opel Zafira verkehrsbedingt anhalten, da wiederum vor ihr ein Pkw Skoda auf den Parkplatz des Netto-Marktes abbiegen wollte. Der Hyundai-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Personen kamen nicht zu Schaden. Sachschaden: zirka 8.000 Euro.

Bei einem Unfall am 24. Juli gegen 14:50 Uhr in Leinefelde, Bahnhofstraße, Höhe „Deutsches Haus“, war ein elfjähriges Mädchen beteiligt. Das Mädchen stand mit seiner Mutter und seinem Fahrrad auf dem Gehweg. Plötzlich fiel ihm auf, dass es seinen Fahrradhelm in einem Geschäft auf der anderen Straßenseite vergessen hatte und fuhr, ohne zu schauen, hinter einem parkenden Fahrzeug über die Fahrbahn. Ein 51-Jähriger in einem Daimler bremste und kam auch sofort zum Stehen, konnte aber eine Berührung mit dem Kind nicht mehr verhindern. Die 11-Jährige fiel hin, verletzte sich aber nicht weiter. Sachschaden: zirka 1.050 Euro

Straftaten:


In der Nacht vom 24. zum 25. Juli haben Unbekannte zwei silberne Standaschenbecher (kombiniert Ascher und Müll für den Außenbereich) bei der Stadthalle in Heiligenstadt entwendet. Die Standaschenbecher standen vor dem Eingang des Kulturhauses und waren mit den darunter befindlichen Steinen verschraubt. Da der eine Behälter nicht gelöst werden konnte, entwendeten die Täter kurzerhand den Stein mit. Die Schadenshöhe wird mit zirka 100 Euro angegeben.

Bei einem in Heiligenstadt, Steingraben, abgestellten Renault Clio haben Unbekannte in der vergangenen Nacht einen Schreibenwischer vorn, den Heckscheibenwischer, den rechten Außenspiegel sowie die Tankklappe abgebrochen. Außerdem wurde die Dachantenne entwendet. Schaden: zirka 230 Euro.

Zu allen Straftaten wird um sachdienliche Hinweise gebeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige