Funktionsprobe der Sirenen in der Eichsfelder Verwaltungsgemeinschaften

Am Samstag, dem 16. Februar, wird durch die Rettungsleitstelle des Landkreises Eichsfeld die Funktionsprobe der Sirenen und Personenmeldeempfänger für die Verwaltungsgemeinschaft „Dingelstädt“, Verwaltungsgemeinschaft „Hanstein/Rusteberg“ und des Katastrophenschutzzuges / Betreuungsgruppe des Malteser Hilfsdienstes (MHD) durchgeführt. Die Probealarmierung findet zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige