Spendenaufruf - Heiligenstadt hilft!

Einige Kameraden der Heiligenstädter Feuerwehr waren mit dem Team des Katastrophenschutzzuges des Landkreises Eichsfeld in Greiz und Grimma im Einsatz und fanden solche Bilder vor. (Foto: Peter Müller)

Liebe Bürger/innen unserer Stadt und der Ortsteile,

in den vergangenen Wochen sind in Thüringen etwa 180 Liter Wasser pro Quadratmeter gefallen, eine außergewöhnlich große Menge in kürzester Zeit. Wir in unserer Stadt wurden hierbei von größeren Schäden verschont.

Die verheerenden Wassermengen jedoch suchten die Menschen in Ost-Thüringen, in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern mit existenzbedrohenden Ausmaßen teilweise wiederholt heim. Unvorstellbar ist das Leid und sind die Folgen für die betroffenen Familien, sie stehen vor dem Nichts. Die Bilder, die wir im Fernsehen anschauen konnten, bewegen uns alle sehr.

Einige Kameraden der Feuerwehr sind Sonntagnacht vor einer Woche mit dem Team des Katastrophenschutzzuges unseres Landkreises nach Greiz gefahren und haben dort angepackt. Das THW ist in Grimma im Einsatz. Ähnliche Hilfe werden viele Jugendliche unserer Stadt in Kürze leisten. Ihnen gebührt für ihren Einsatz Respekt und Dank!

Wenn das Wasser abgelaufen ist und der Schmutz und die Zerstörung bleiben, benötigen die Betroffenen unsere Hilfe.

Sie benötigen Zuspruch und das Gefühl, in ihrer großen Not nicht allein zu sein. Ich möchte Sie daher, liebe Bürgerinnen und Bürger, bitten, ein Zeichen zu setzen. Dieses können wir tun durch eine Spendenaktion, bei der gewährleistet ist, dass die Gelder eins zu eins im Katastrophengebiet ankommen.

Ich möchte Sie daher aufrufen, mit einer Spende die Menschen zu unterstützen. Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr, dem THW und unseren Jugendlichen, die vor Ort waren, werden wir entscheiden, wo und wie wir Ihre finanzielle Hilfe einsetzen. Das kann ein Kindergarten sein, eine Schule oder auch einzelne Familien.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende (auch jeder noch so kleine Betrag ist wichtig!) auf das unten genannte Konto. Ich danke Ihnen dafür sehr und selbstverständlich werden wir Ihnen darüber an dieser Stelle weiter berichten.

Ihr Thomas Spielmann


Spendenkonto der Stadt Heilbad Heiligenstadt
Volksbank Heiligenstadt e. G.
Konto: 111 111 111
BLZ: 820 940 04
Verwendungszweck: Hochwasser 2013


Auf Wunsch werden von der Stadtkasse Spendenquittungen ausgestellt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige