3. Kemenatenkonzert am Pfingstmontag mit dem Gitarren-Trio Rahanas

Wann? 09.06.2014 16:00 Uhr

Wo? Galerie in der Burg , Fleckenstraße 41, 37345 Großbodungen DE
Großbodungen: Galerie in der Burg | In der Reihe "Junge Künstler musizieren in der Kemenate" findet an Pfingstmontag, 16.00 Uhr das dritte Konzert statt. Zu Gast ist das Rahanas Gitarren-Trio mit Juliane Bergemann, Anna Kermer und dem in Leinefelde geborenen Alexander Keppner.
Sie spielen Werke von John Dowland, Antonio Vivaldi, Brunu Szordikowski, Mauro Guilliani, Issac Albéniz und Patrick Roux.

Die Galerie in der Burg und das Burgforum e.V. laden alle Interessierten herzlich ein.


Das Rahanas Trio, benannt nach der germanischen Göttin der Freude und Wonne, wurde im Herbst 2013 von drei jungen Gitarristen in Weimar gegründet. Es entstand aus dem von „Yehudi Menuhin Live Music Now“ geförderten Rahanasquartett, welches von 2005 bis 2013 auftrat und aus beruflichen Gründen zu einem Trio umgeformt wurde.
Die Gründungsmitglieders des Rahanas Trio leben und arbeiten im Raum Weimar/Erfurt.
Juliane Bergemann stammt aus Sachsen, Anna Kermer und Alexander Keppner wurden in Thüringen geboren.
Alle drei besuchten in ihren Heimatstädten erfolgreich die Musikschule und legten dort den Grundstein für ihre Gitarrenausbildung. Diese setzten sie in Weimar, teils am Musikgymnasium Schloss Belvedere bzw. an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ fort. Die drei Musiker des Rahanas Trio sind ebenfalls solistisch sehr erfolgreich und können auf zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbserfolge zurückblicken.
.
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende für die Künstler wird gebeten.

Galerie in der Burg Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen Fleckenstraße 41 37345 Großbodungen
( 036077 189348 kontakt@galerie-in-der-burg.de : www.galerie-in-der-burg.de
www.facebook.com/Galerie.in.der.Burg

In Zusammenarbeit mit dem Burgforum e.V., dem Förderverein der Galerie in der Burg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige