Alles nur Show - Vorstellungen der Kinder- und Jugendtheatergruppe der ko-ra-le

Wann? 17.09.2011 20:00 Uhr bis 18.09.2011 16:00 Uhr

Wo? ehemaliges Bekleidungswerk, Hospitalstraße 13, 37308 Heiligenstadt Heilbad DE
"Alles nur Show“ heißt das neue Stück der Jugendtheatergruppe der ko-ra-le, das am kommenden Samstag in der Außenstelle im ehemaligen Bekleidungswerk gezeigt wird. (Foto: ko-ra-le Heiligenstadt)
Heiligenstadt Heilbad: ehemaliges Bekleidungswerk | Die Kinder- sowie die Jugendtheatergruppe der Heiligenstädter Frauenbildungs- und Begegnungsstätte ko-ra-le haben in den zurückliegenden Wochen hart gearbeitet und viel geprobt. „Alles nur Show“ ist der Titel des Stückes. Am 3. September präsentierten die Jugendlichen das Ergebnis ihrer Arbeit erstmalig vor Publikum. Mit großem Erfolg, das Stück wurde sehr gut angenommen.

Am kommenden Samstag, dem 17. September, heißt es ab 20.00 Uhr erneut im ehemaligen Bekleidungswerk in Heiligenstadt „Alles nur Show“. Die geschichte dreht sich um sechs Jugendliche, die aus unterschiedlichen Motiven an einer Container-Group-Show teilnehmen. Es entwickeln sich intensive gruppendynamische Prozesse, die zum Schluss ganz überraschend aufgelöst werden.

Auch die Kindertheatergruppe der ko-ra-le wartet mit einem eigenen Stück auf. Es heißt „Krücke von unter der Brücke“ und feierte seine Premiere vor Publikum bereits am 4. September. Wer bei der Erstaufführung nicht mit dabei sein konnte, erhält nun noch einmal die Gelegenheit, das Stück zu erleben. Gezeigt wird es am Sonntag, dem 18. September, um 16.00 Uhr, ebenfalls in der Außenstelle Bekleidungswerk.

Was die Zuschauer erwartet? Die Kanalratte Krücke lebt in der „Untergrundwelt“, in der Kanalisation, wo es ihr an nichts fehlt, wäre da nicht ihr Traum von der Reise zum Mond. Dieser große, silberne Käsekuchen, der weit oben am Himmel hängt, regt die Träume der jungen Ratte so an, dass sie sich sogar als Paket verschnürt dorthin schießen lassen möchte. Hund Platte und Ratte Beule nehmen Krückes verrückte Einfälle nicht ernst.

Also kommt der Moment, da sich das Rattenjunge allein auf den Weg macht und durch Röhren aufwärts kriecht, direkt hinein in ein weiß glänzendes Badezimmer. Hier lebt Sara, eine gepflegte Hausratte, die Krückes Mondprinzessin wird. Sie verlässt mit unsicheren Schritten ihren Käfig und folgt Krücke den Kamin empor aufs Dach. Dort regiert der gefürchtete Kater Fetzohr und seine Katzengang. Krücke muss den Erzfeind all seine Träume um die Schnauze schmieren, um Sara und sich selbst zu retten.

Es ist ein skurriles, verwegenes Stück Theater von der bewegenden Kraft der Träume, das die Kinder hier ihrem Eichsfelder Publikum präsentieren werden.

Information
Anmeldungen:
Telefon (03606) 60 36 73
Direkt in der ko-ra-le e.V.
Heiligenstadt, Auf der Rinne 1a
Karten: An der Abendkasse
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige