Auf Erkundung im Naturpark Eichsfeld- Hainich- Werratal

Im Internationalen Jahr der Wälder werden sich die Erlebnis-Tour-Teilnehmer natürlich besonders intensiv mit dem heimischen Wald auseinander setzen und im Naturpark so manches Interessantes entdecken. (Foto: UM)
Heilbad Heiligenstadt: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal | Tiere beobachten, Pflanzen kennen lernen, Schlauchboot fahren, Grillen, abends am Lagerfeuer sitzen und im Zelt übernachten - das Programm der diesjährigen Natur- Erlebnis-Tour im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal hat wieder vieles zu bieten.

Die Tour, die vom 3. bis 12. August stattfindet, wird von der "Villa Lampe" und dem Naturpark gemeinsam ausgerichtet und bietet viel Spaß und Action für Kinder von zwölf bis 14 Jahren. Auf dem Programm stehen vielfältige Themen rund um die Natur. Zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Kleinbus geht es auf Erkundungstour durch den Naturpark. Dabei gibt es natürlich viel Interessantes und auch Neues zu entdecken.

Bei schönem Wetter werden die meisten Aktivitäten im Freien stattfinden. Passend zum Internationalen Jahr der Wälder, soll einer der Schwerpunkte auf unseren heimischen Wäldern liegen, in denen sich immer etwas Interessantes entdecken lässt.

Neben den vielen Outdoor- Aktivitäten soll auch ein Imkerei, eine Käserei und eine Mühle besucht werden. Das Zeltlager wird in der Nähe von Heiligenstadt aufgeschlagen. Von dort aus starten dann die Unternehmungen der Gruppen. Anmelden kann man sich für die Tour übrigens nicht mehr, da sie mit 30 Kindern bereits ausgebucht ist, was einmal mehr für ihren Beliebtheitsgrad spricht.

Ein vorheriges Planungstreffen mit allen Teilnehmern fand ebenfalls schon statt, sodass nun zehn spannenden Natur- Erlebnis-Tagen nichts mehr im Wege steht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige