Kassikkonzert in Marth

Wann? 06.08.2017 14:30 Uhr

Wo? Gemeindesaal, Bergstraße 4, 37318 Marth DE
Foto einer Probe
Marth: Gemeindesaal |

Musiker aus 7 Bundesländern mit einem Dirigenten aus Australien musizieren in Marth

Vom 04.- 06. August 2017 treffen sich in Marth zum 12. Mal ca. 50 Laienmusiker aus sieben Bundesländern und aus Australien, um miteinander Werke der Klassik zu musizieren. Sie spielen u. a. den Ungarischen Tanz Nr. 10 von Johannes Brahms, die Romanze in F-Dur für Sologeige und Orchester von Ludwig van Beethoven, von Richerd Wagner drei seiner Wesendonck Lieder mit der Sängerin Ellen Leather aus Australien, die 1. Sinfonie in c-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy und den Jazz-Walzer von Dmitri Schostakowitsch.

Einige Berufsmusiker aus Berlin, Gera, Leipzig, Jena, Göttingen, Kassel und Marth helfen zum Gelingen.
Zum vierten Mal kommt als Dirigent der Australier Matthew Toogood, der zur Zeit an der Komischen Operin Berlin und am Nationaltheater Mannheim dirigiert.

Wie schon in den letzten elf Jahren freuen sich die Laienmusiker über die Gastfreundschaft im Ort. Gerne kommen sie wieder, bringen Bekannte mit und genießen die schöne Atmosphäre im Eichsfeld und in Marth. In vielerlei Weise helfen die Dorfbewohner mit Quartieren, Kuchen, Vorbereitung des Saales und der Mahlzeiten.... Nur so ist ein Treffen zu realisieren. Jetzt schon ein herzliches Dankeschön dafür!
Es wird viel geprobt und bleibt aber auch noch Zeit zum Austausch und Erzählen, für viele ein Wiedersehen seit mehreren Jahren.
Zum Abschluss laden wir zum Zuhören ein, damit alle erleben können , was wir in den Tagen musizierten:

am Sonntag, 06. August 2017 um 14.30 Uhr im Dorfsaal in Marth.

Da bitten wir dann auch um eine Spende für die Unkosten.
Wir finden es toll, dass in unserem kleinen Marth Musik erklingt wie in den großen Konzertsälen!

Gesine Corbach & Sebastian Kaufhold
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige