ko-ra-le- OPEN AIR -SOMMERFEST Samstag 04.Juni 2016 ab 19.00 Uhr mit den “ONE NIGHTERS

Wann? 04.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Frauenbildungs und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V., Auf der Rinne 1A, 37308 Heilbad Heiligenstadt DE
Heilbad Heiligenstadt: Frauenbildungs und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. | Zum 25jährigen Bestehen der ko-ra-le findet in diesem Jahr
wieder das beliebte Sommerfest „Auf der Rinne 1a“ statt:

Am Samstag,04.06.2016 19.00 Uhr
GROßES OPEN-AIR- SOMMERFEST mit Live-Musik
der „One Nighters“ aus Erfurt (Hörproben unter: www.onenighters.de)

Im goldenen Zeitalter des Swing, den 1920 und 30ern, bildeten sich auf
dem amerikanischen Land fernab der Großstädte Bands, um nur einen
Abend dem Swing zu widmen und die Landbevölkerung in diesen „One Nighters“ aus dem Alltag zu entführen. 80 Jahre später treffen vier Thüringer Musiker zusammen, um diese Tradition wieder aufleben zu lassen und dem AKUSTISCHEM SWING neue Dimensionen zu verleihen… Und diese 4 kommen an diesem Abend nach Heiligenstadt, um uns mit in einen wunderbaren Sommerabend mit lässiger Musik zu nehmen.
„ Ein bisschen Gypsy-Jazz, ein bisschen Swing, hier und da klassische Elemente sowie ausgefeilte instrumentale Technik aufgrund jahrelanger Bühnenerfahrung und musikalischer Praxis jedes einzelnen Ensemblemitgliedes.“ schreibt die Thüringer Landeszeitung.

Dazu kulinarische Köstlichkeiten und leckere Cocktails – so steht auch dem Genuss weiterer Überraschungen (wie dem Auftritt der LineDanceGruppe der ko-ra-le ) nichts mehr im Wege!

Herzlich eingeladen sind alle, die sich diesen beschwingten Sommerabend nicht entgehen lassen wollen. Und wir freuen uns, wie immer auch a l l e Anwohner*innen der angrenzenden Wohngebiete einzuladen – und ganz selbstverständlich auch die Menschen, die noch gar nicht lange in der Heiligenstädter „Stormstraße“ wohnen. Einerseits haben die Geflüchteten vieles in der neuen Heimat zu bewältigen, andererseits sind auch auf der Seite der Einheimischen Befangenheit gegenüber den noch Fremden vorhanden. Um das zu überwinden braucht es Geduld, aber auch Gelegenheiten des Miteinanders, Treffpunkte und Begegnungen von Einheimischen und den neuen Mitbürger*innen. Ein solch besonderer Anlass wie das diesjährige Sommerfest bietet dafür genau den richtigen Rahmen für Begegnung.


Die Frauenbildungs- und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. wird für dieses gute Beispiel gelebter Willkommenskultur durch die Partnerschaft für Demokratie im Eichsfeld im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige