Märchenhaft besinnlich - Burg Scharfenstein lockt am 3. und 4. Advent mit „Aschenbrödel“ und einem Konzert

Wann? 11.12.2011

Wo? Burg Scharfenstein, Scharfenstein 1, 37327 Leinefelde DE
Am 2. Advent tauchten Ex Flammis Oriori mit ihrer Feuershow die Burg in mittelalterliches Flair, nun wird es noch märchenhaft und kurz vor dem Frohen Fest sehr besinnlich im und rund ums Gemäuer. (Foto: Ex Flammis Oriori)
Leinefelde: Burg Scharfenstein | Auch, wenn Papst Benedikt statt ihrer lieber Etzelsbach für seinen Eichsfeldbesuch ausgewählt hat, die Burg Scharfenstein präsentiert sich nach Umbau und Sanierung nicht nur im neuen Glanz, sondern auch mit neuen Veranstaltungen.

Das Burgtor öffnet sich für Besucher täglich. An den Adventssonntagen jedoch erwarten die Burggäste vor den Festtagen ganz besondere Veranstaltungen.

Nachdem das Mittelalter am vergangenen Sonntag in die Burgfeste zurückkehrte, geht es am 3. Advent märchenhaft auf Burg Scharfenstein zu. Aschenbrödel wird am Mittag samt Pferd Fallada erwartet und trifft auf der Burg auf ihren Prinzen. Sängerin Jorita Solf singt bekannte Aschenbrödelmelodien, und die Tanzgruppe Aschenbrödel trägt das beliebte Märchen auf seine Weise vor.

Der vierte Advent steht ganz im Zeichen der Besinnlichkeit und Nächstenliebe. Dafür sorgen unter anderem ein Bläserchor, Sängerin Anne Kunze sowie Aufführungen von Schülern der Regelschule „Konrad Hentrich“ Leinfelde und der Montessouri-Schule Beuren. Das „Ave Maria“ am Ende dieses Tages setzt den musikalischen Schlusspunkt der weihnachtlichen Veranstaltungen auf der Burg Scharfenstein.

Zeiten
Geöffnet hat die Burg Scharfenstein an den Adventssonntagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige