Mike Krüger macht einen Song für Worbiser Firma.

Wenn ich will, krieg ich alles klein, denn die Jungs von Wilhelm Bonda sind ein Qualitätsverein so lautet der Refrain des Liedes von Mike Krüger. Renato Pietsch steht in seiner Arbeitskleidung mit gelbem Bauhelm und Vorschlaghammer neben ihm auf der Bühne in der Kulturbrauerei in Berlin und strahlt.

Worbis/Berlin. Renato Pietsch steht auf der Bühne in Bauarbeiterkluft mit Vorschlaghammer neben Mike Krüger, als dieser den Song über das Fuhr- und Abrissunternehmen Wilhelm Bonda vorstellt. Wilhelm Bonda, ist der Chef des Unternehmens und wippt rythmisch mit dem Fuß im Takt. "Wir haben die Lizenz zum zerstören, wir sind die Kaputt- Macher" war der Slogan der Bewerbung, welcher gut bei dem Komiker und Songmacher ankam.

Wilhelm Bonda wusste lange Zeit nichts von der Idee seines Mitarbeiters Renato Pietsch, sich bei dem Macherwettbewerb mit Mike Krüger anzumelden. Über 700 Betriebe nahmen an dem Wettbewerb teil, der Preis für den Gewinner, war ein Lied von Mike Krüger über ihre Firma. Die Entscheidung über den Gewinner traf eine Jury rund um Mike Krüger. Im Juli erfolgte dann ein Anruf bei Renato Pietsch: diee Bewerbung war erfolgreich. Am 26. September 2011 war es schließlich soweit, in Berlin wurde der Song erstmals vorgestellt. Nach einer mehrstündiger Fahrt werden die beiden Eichsfelder in Empfang genommen und bekommen den Ablauf erklärt. Einer der beiden soll zur Präsentation des Liedes zusammen mit Mike Krüger auf die Bühne, vor der sich rund 20 Journalisten aufgebaut haben.

Der breitschultrige Renato Pietsch war auf Wunsch des Veranstalter in Arbeitskleidung erschienen komplett mit Arbeitsschutzstiefeln, Bauhelm und Vorschlaghammer. Wilhelm Bonda plauderte, in der Pause ein wenig mit Mike Krüger, welcher sagte: "Den Song für euch hatte ich eigentlich gleich im Kopf, nachdem ich das Wort Abrissfirma gehört habe". "Zu diesem Thema fiel mir sofort das Passende ein." Nach der Vorstellung werde Wilhelm Bonda und Renato Pietsch erst einmal ausgiebig fotografiert. Danach folgten Interviews für die Journalisten. "Das ist natürlich eine große Ehre für unser Unternehmen", spricht man in das Mikrofon eines Kamerateams. Anfang Oktober beginnt die Tour von Mike Krüger in Berlin, die quer durch Deutschalnd führt . Das Unternehmen Wilhelm Bonda wird natürlich mit seiner Belegschaft dabei sein.

Videos dazu : http://www.youtube.com/watch?v=a51xskGwBiQ
und
http://youtu.be/nyP48g4Mt_g
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige