Nie erlebte Klangwelten - Vibraphon, Marimba und Percussion - Sonderkonzert mit Rupert Stamm zur Interkulturellen Woche 2013

Rupert Stamm wird seine Zuhörer beim Sonderkonzert zur IKW 2013 in faszinierende Klangwelten entführen. (Foto: Sonja Filitz)
Heilbad Heiligenstadt: Gemeindehaus St. Martin | HEILIGENSTADT. Die Musik von Rupert Stamm gleicht einem Ausflug in die faszinierende Welt der Wüste. Der Hörer vernimmt eigenartige Klänge, lauscht der Stille und erkennt die Schönheit nie erlebter Klangwelten jenseits von Sicherheit und Routine. Erlebt, dass man Zeit braucht, das Ziel geduldig suchen muss, um sich selbst und die eigene Freiheit zu finden.

Rupert Stamms Programm heißt „Mono“. „Mono daher, weil ich alles allein spiele, also alles über einen Kanal kommt“, erläutert der Künstler, der an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt studierte und Vibraphon an der Hochschule der Künste in Berlin erlernte. In der Vergangenheit arbeitete er bereits mit verschiedenen Jazz- und Rockbands, Orchestern und Ensembles für Neue Musik zusammen.

Sein Programm füllt den Begriff des World Beat mit den improvisatorischen Gedanken des Jazz, Groove-Elementen der Musik Westafrikas und impressionistischen Klangeindrücken. In seinem Soloprogramm zelebriert Stamm mit den erdigen Farben der Marimba, den durchsichtigen Klängen des Vibraphons und geräuschhaften Elementen eine Kombination aus afrikanischer und fernöstlicher Grundhaltung.

„Es ist alles meine eigene Musik. Geprägt wird sie aber von sehr vielen kulturellen Einflüssen - afrikanisch, asiatisch, buddhistisch. Insofern passt ‚Mono' eben auch sehr gut in die Interkulturelle Woche“, zeigt sich Rupert Stamm überzeugt.

Zu erleben ist er mit einem Sonderkonzert zur Interkulturellen Woche am Sonntag, dem 22. September, ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche „St. Martin“ in Heiligenstadt. Das Konzert ist das Ergebnis einer Kooperation der Evangelischen Gemeinde Heiligenstadt mit der Frauenbildungsstätte ko-ra-le e.V. mit Unterstützung der Ausländerbeauftragten des Landes Thüringen und des Landkreises Eichsfeld.

Karten


Tickets in der Eichsfelder Bücherstube, Wilhelmstraße 69, sowie bei der Buchhandlung Multhauf, Wilhelmstraße 15, Heiligenstadt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige