Schokolade, die süßeste Versuchung ... - 7. Eichsfelder Seniorentag in Leinefelde

Zur Eröffnung im vergangenen Jahr präsentierte Bürgermeister Gerd Reinhardt den Eichsfeldkater - das Maskottchen des Seniorentages. (Foto: Tourisma)
Leinefelde: Obereichsfeldhalle | Jetzt findet er bereits zum siebenten Mal statt, der Eichsfelder Seniorentag. Schauplatz ist wieder die Obereichsfeldhalle in Leinefelde, und eingeladen sind am Samstag, dem 10. September, von 14.00 bis 17.30 Uhr wieder ganz herzlich alle Senioren des Landkreises Eichsfeld.

Begrüßt werden sie unter anderem durch den Schirmherren des Seniorentages, Landrat Dr. Werner Henning. Der Seniorentag startet am Samstag um 14.00 Uhr unter Moderation von Jutta Schröter mit einem Liederpotpourri, gestaltet durch den Leinefelder Frauenchor unter Leitung von Ilona Mercedes Nolte.

Um 14.15 Uhr werden die Seniorinnen und Senioren im Zuge der Eröffnung durch den Landrat begrüßt. Für die musikalische Untermalung sorgt Paul Schröter mit Akkordeonmusik.

Grußworte sprechen der Bürgermeister der Stadt Leinefelde-Worbis, Gerd Reinhardt sowie Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.

Das eigentliche Programm startet um 14.45 Uhr mit Tanz und Sketchen, vorgetragen durch Schülerinnen und Schüler der Johann-Carl-Fuhlrott-Grundschule unter Leitung von Sabine Drews.

Um 15.00 Uhr heißt es „Schokolade, die süßeste Versuchung ...“. Diese Tanzshow gestaltet die Tanzgruppe Franka Winterlich. Die sehr fantasievollen Kostüme stammen von Simone Keil und dem SVO-Projekt „Manufaktur der Träume“. Um 15.20 Uhr erwartet das Publikum eine Modenschau mit Fashion News aus Leinefelde.

Eine Stunde darauf sorgen Sascha Richter und Paul Schröter erneut für gute Stimmung mit Akkordeonmusik. Zugleich wird die Eichsfeldrundfahrt verlost. Das Programm klingt um 16.30 Uhr mit Musical- und Operettenmelodien des „Singenden Quartetts“ (Leitung: Sylvia Paulini) aus.

Krankenkassen, ohnungsverwaltungen sowie gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Verbände informieren über ihre Arbeit und stellen ihre Angebote für Seniorinnen und Senioren im Foyer der Obereichsfeldhalle vor.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige