Annabelle Fiedler wird gesucht - Hinweise werden erbeten

Annabelle Fiedler, hier eine Aufnahme von ihr im Leinefelder Boxkino, wird gesucht. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen, Mutter Petra Fiedler sowie ihr Boxtrainer Holger Stitz entgegen. (Foto: Boxkino Leinefelde)
Annabelle Fiedler wird gesucht! Sie ist seit dem 12. Februar 2012 aus einem Mädchen-Heim in Melsungen abgänig. Annabell wurde am 30. Dezember 1994
in Sontra (Hessen) geboren und hat den Rufnamen Anni.

Sie war seit 2008 in einem Kinderheim in Worbis untergebracht und trainierte seit 2010 Boxsport im Boxkino Leinefelde. Nach Unstimmigkeiten im Heim wurde sie nach Witzenhausen in eine Wohngruppe verlegt. Nach kurzer Zeit ging es dann nach Melsungen in eine Mädchenwohngruppe. Von dort verschwand sie schließlich.

Annebelle Fiedler liebt den Boxsport, und es ist möglich, dass sie zum Boxsport Kontakt aufnimmt. Gleichzeitig ist sie stark verunsichert, da ihre Zukunft für sie nicht zufriedenstellend geklärt ist. Der SC Leinefelde wird sich dafür einsetzen, dass Anni in eine Sportschule kommt und endlich ein richtiges Zuhause findet.

Das Mädchen hat Bekanntschaft nach Kassel, Witzenhausen, Eschwege, Sontra und ins Eichsfeld. Es ist wahrscheinlich mit Springerstiefeln und einer rotkarierten Hose bekleidet und hat rot gefärbte Haare, die seitlich abrassiert sind.

Annabelle Fiedler kann sich aber verändert haben. Piercing in Lippen und Augenbrauenn gibt es ebenfalls sowie einen Tunnel im Ohr.

Ihr letzter Freund kommt aus Kassel. Anni wurde vermutlich am 22. Februar am Bahnhof in Leinefelde gesehen.

Hinweise nehmen jede Polizeidienststelle, Mutter Petra Fiedler, wohnhaft in 36205 Sontra, Neustadt 21, Telefon dienstlich unter (05651) 33 573 57, privat ab 19:00 Uhr unter Telefon (05653) 91 70 90 oder vertraulich auch der Boxtrainer unter Telefon (0172) 35 833 75 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.230
Tobias Schindegger aus Gotha | 29.02.2012 | 09:24  
  • http://www.vermisste-kinder.de/
  • http://www.deutschland-findet-euch.de/

  • Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige