Babymassage nach Leboyer

Dingelstädt: Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg |

Für Eltern mit Babys ab ca. 8 Wochen


Ein Baby genießt vom ersten Lebenstag an jede Streicheleinheit und die Nähe zu seinenEltern. Sein Baby zu massieren bedeutet: Liebe, Nähe, Berührung, Entspannung und tiefe Zweisamkeit. Die Massage fördert die gesunde körperliche sowie geistige Entwicklung des Babys, das Gefühl der eigenen Identität entsteht und die Eltern-Kind-Beziehung wird gestärkt. Sie lernen Schritt für Schritt die Handgriffe der indischen Babymassage nach Leboyer kennen. Dabei stehen natürlich die Bedürfnisse der Babys an erster Stelle. Außerdem bleibt genügend Zeit für Gespräche. Die Kursleiterin ist auch als Trageberaterin tätig und kann einige Punkte zum Thema „Tragen der Babys in Tragehilfe / Tuch“ mit in die Kursstunden einfließen lassen.

Termine: ab 01. Dezember 2016
Zeit: donnerstags, 09.30 - 10.30 Uhr, 6 Treffen pro Kurs

Mitzubringen: ein Handtuch, Einmal-Wickelunterlagen, Windeln und eine Decke
Leitung: Julia Tietzmann, Anleiterin für Babymassage

Anmeldung: bis spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige