drei Monate alt und schon sterbenskrank

Wie geht so etwas? Ein dreimonatiges Baby hat schon Blutkrebs. Die Eltern suchen verzweifelt nach einem Stammzellenspender.

Ich selber habe Kinder, meine Freundin bekommt bald eins...Ich bin bei solchen Nachrichten immer hin und her gerissen; ist es richtig das Kleine schon mit Maschinen, Ärzten und Co zu quälen? Wie wirken sich diese Schocks auf sein -hoffentlich - späteres Leben aus? Dann wieder die Gefühle als Mutter; ich würde alles für meine Kinder tun..

Ich wünsche den Eltern viel Kraft.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige