Mein Glück im Alltag: Kreativ ganz nach eigenen Vorstellungen

Nils Bräutigam malt in einem eigenen kleinen Atelier Ölbilder, um "von der Arbeit herunter zu kommen".
Leinefelde: Atelier im Milchof Leinefelde | „Mein Glück im Alltag“ heißt die neue Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen im Eichsfeld abschalten können, sich abreagieren, entspannen oder genießen.

Heute: Nils Bräutigam, 30, Tätowierer aus Beuren

Ich beschäftige mich in meinem kleinen Atelier in Leinefelde im Milchhof hauptsächlich mit Ölmalerei. Es hilft mir, von meiner täglichen Arbeit runter zu kommen. Mit dem Malen sorge ich einerseits dafür, dass Ideen, die ich bei meiner Arbeit im Tattoostudio habe, nicht verloren gehen. Und ich kann mich beim Malen völlig auslassen, meine Vorstellungen so umsetzen, wie ich das wirklich möchte, was im Tattoostudio so eben nicht möglich ist. Manchmal sitze ich einfach ganz entspannt zwei Stunden hier und denke darüber nach, was ich mache oder machen will. Ich versuche natürlich, so oft wie möglich hier zu sein, meist abends.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige