Bunter Festumzug und eine skurrile Idee - Burschenverein Bodenrode e.V. lädt vom 09. bis 13. August zur Augustkirmes ein

Programm der Kirmesburschen: natürlich ist bei der Bodenröder Kirmes auch etwas für die Frauen dabei. (Foto: Burschenverein Bodenrode e.V.)
 
Sogar die "Backstreet Boys" - wenn auch nicht ganz die echten - lassen sich einen Auftritt bei der Bodenröder Kirmes nicht entgehen. (Foto: Burschenverein Bodenrode e.V.)
BODENRODE. Vom 9. bis 13. August steht Bodenrode, das sagenreiche Dorf im Leinetal zwischen Heiligenstadt, Leinefelde und Duderstadt mit eigener Grundschule und dem neu erbauten Kindergarten „Sonnenschein“, auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen seiner Augustkirmes.

Beginnen wird das ereignisreiche Wochenende am Donnerstag, dem 9. August, mit einem gemütlichen Kirmesantrinken ab 19.00 Uhr, zu dem die Burschen das ganze Dorf und all seine Gäste herzlich einladen.

Den ersten Höhepunkt gibt es dann am Freitagabend im Gemeindesaal. Ab 21.30 Uhr sorgen „DJ Stan J Hall“, „Royal Black“ und „Allen Steen“ bei der House´n´Chocolate-Party für beste Stimmung. Weiter geht es am Samstag ab 20.30 Uhr auf dem Saal mit Kirmestanz. Aufspielen wird hier die allseits bekannte und beliebte Band „Thanas“.

Der Sonntag beginnt um 8.30 Uhr mit dem Festhochamt in der Radwegekirche „St. Laurentius“ am Leine-Heide-Radweg zu Bodenrode - der ersten gewidmeten Katholischen Radwegekirche in ganz Thüringen - mit anschließender Prozession. Nach der Kirche folgt für alle, die ein kühles Bier zu schätzen wissen, ein gemütlicher Frühschoppen am Anger mit traditioneller Blasmusik.

Gegen13:30 Uhr startet das traditionelle „Ständchenbringen“ für die Unternehmer des Dorfes. Das ganze Dorf wird dabei mit teils ausgefallenen Kostümen und Anhängern durch die Straßen ziehen. Durch die Kombination „Spielmannzug Großbodungen gepaart mit dem Ideenreichtum der Bodenröder Burschen“ ist ein sehr sehenswerter Festumzug garantiert. Mit einer skurrilen Idee und einem Bollerwagen haben alle Gäste in diesem Jahr die Chance, selbst zu einem Teil des Umzuges zu werden. Der Spaß steht dabei an erster Stelle, und gute Ideen werden natürlich auch entsprechend belohnt.

Ab 20.30 Uhr wird darf erneut zum Kirmestanz das Tanzbein geschwungen werden. Zu diesem wird auf dem Gemeindesaal durch die Tanzband „Timeless“ kräftig eingeheizt. Die Gruppe zieht dabei alles Register, sorgt für gute Musik, Kirmesstimmung und das gewisse Etwas.

Wie es in Bodenrode seit vielen Jahren üblich ist, wird wieder auch der Kirmesmontag gefeiert. Ab 11.00 Uhr ist ein gemütlicher Frühschoppen angesetzt, bei welchem die Burschen natürlich auch für das leibliche Wohl aller Gäste Sorge tragen. Um 20.30 Uhr lassen die Burschen die Kirmes mit der Band „Timeless“ musikalisch ausklingen und gleichzeitig mit dem nun schon seit vielen Jahren erfolgreichem Burschen-Programm noch einmal richtig aufleben.

Die diesjährigen Platzmeister Peter Drößler und Raphael Schütze laden ganz herzlich zur Augustkirmes in Bodenrode ein und hoffen aus ganz viele Gäste.

Programm

Donnerstag, 09. August:

- 19.00 Uhr Antrinken mit Blasmusik im Gemeindesaal

Freitag, 10. August:
- 21.30 Uhr House‘n‘Chocolate im Gemeindesaal

Samstag, 11. August:
- 20.30 Uhr Tanz mit Thanas im Gemeindesaal

Sonntag, 12. August:
- 08.30 Uhr Festhochamt mit Prozession Radwegekirche „St. Laurentius“
- Im Anschluss Frühschoppen am Anger
- 13.00 Uhr Kirmesumzug durch Bodenrode beginnend
an der Thomas-Münzer-Grundschule Bodenrode
- 20.30 Uhr Tanz mit „Timeless“ auf dem Gemeindesaal


Montag, 13. August:
- 11.00 Uhr Frühschoppen in der Gemeindegaststätte Bodenrode
- Tanz mit „Timeless“ und Burschenprogramm auf dem Gemeindesaal
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige