Aschoff und Hunold holen Landesmeistertitel im Karate

v.l. Landesmeister Sarah Hunold und Lukas Aschoff
Am 06.07.2013 fanden in Sondershausen die Landesmeisterschaften des Karate-Verbandes der Schüler von 11 bis 13 Jahren statt.
Mit fünf Athleten ging der KSV Ken Budo Heiligenstadt diesmal an den Start und kehrte mit fünf Medaillen, darunter zwei Landesmeistertitel, wieder nach Hause zurück.
Sarah Hunold, im Vorjahr noch Vizemeisterin, ging in der Kategorie Kumite U14 (-50kg)an den Start. Sie setzte sich in der Vorrunde gegen eine Starterin aus Erfurt klar durch und traf somit im Finale auf Sophie Reichenbach von Chikara Erfurt. Beide Finalisten zeigten einen spannenden Finalkampf, welchen Sarah am Ende dank einer starken Leistung für sich entscheiden konnte.
In seinem ersten Schülerjahr ging Lukas Aschoff im Kumite U14 (-48kg) für seinen Verein an den Start. Seine Anspannung war ihm sichtlich anzusehen. Nach einer tollen Vorrunde zog auch er ins Finale ein und sicherte sich dank einer hervorragenden Leistung gegen Ian Zeidler von Chikara Erfurt ebenfalls den Landesmeistertitel. Die Freude über diesen Erfolg war riesig.
In der Kategorie Kumite U14 (-53kg) sicherte sich Cornelius Wand den Titel als Vizelandesmeister.
Ebenfalls im ersten Jahr bei den Schülern gingen Laura Quint im Kumite U14(-35kg) und Matthäa Lücke (Kumite U14 +50 kg) an den Start. Laura konnte sich bis ins kleine Finale vorkämpfen und belegte dort den 3. Platz. Matthäa erreichte in ihrer Gruppe einen sehr guten fünften Platz.
Im Teamwettbewerb verstärkte Sarah Hunold das Team von Bushido Waltershausen mit Natalie Schwarzkopf und Alexandra Lippel. In den Vorrunden besiegten sie zwei Teams aus Erfurt und standen im Finale einem Team ebenfalls von Waltershausen gegenüber. Alle drei zeigte hervorragende Leistungen und sicherten sich somit den verdienten Landesmeistertitel im Team.
In der Gesamtwertung der Thüringer Landesmeisterschaften belegte der KSV Ken Budo Heiligenstadt einen sehr guten fünften Platz.
Betreuer und Couch Peter Friedensohn zeigte sich sichtlich zufrieden über die erbrachten Leistungen seiner Schützlinge und freute sich mit den beiden Landesmeistern über Ihre Titel.
Zeit zum Ausruhen ist jedoch nicht, denn am 14.09.2013 werden unsere fünf Starter um die begehrten Startplätze für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Buchholz kämpfen und einen Tag später starten die 1. Eichsfeld -Open in Heiligenstadt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige