Großes Karateturnier in Heilbad Heiligenstadt

Wann? 07.09.2014

Wo? Dreifelderhalle Lorenz Kellner Schule, Heilbad Heiligenstadt DE
Heilbad Heiligenstadt: Dreifelderhalle Lorenz Kellner Schule |

Karateverein Ken Budo Heiligenstadt e.v. erneut Ausrichter der Eichsfeld-Open


Karate - das bedeutet nicht nur schnelle Fuß- und Fausttechnicken, sondern auch Selbstbeherrschung, Präzision, Gesundheit, Ehrgeiz und Spaß. Diese asiatische Kampfsportart wird ohne Waffen betrieben. Ob im Ausgleichssport, allgemeine Fitness oder Selbstverteidigung, Karate öffnet allen Altersgruppen und Interessenlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld. Die Kleinsten unseres Vereins steigen mit 3 Jahren ein, das ältestes Mitglied ist über 75 Jahre alt.
Körperbeherrschung, Konzentration und Disziplin werden geschult, genauso wie Schnelligkeit, Ausdauer und die Selbstverteidigung. Was für den einen Breitensport ist, ist für den anderen Leistungssport. Es gibt auch Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene, die Karate als Wettkampf betreiben. In unserem Verein werden diese Sportler speziell gefördert. So können wir in unserem Verein im Laufe der Jahre auf viele nationale und internationale Erfolge zurückblicken. So wie jüngst die Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften - 5 Starter, darunter eine Gold-, zwei
Silber- und eine Bronzemedaille. Unser Verein wird zum zweiten Mal einen großen Wettkampf mit nationale Beteiligung ausrichten. Im vergangenen Jahr nahmen 17 Vereine aus verschiedenen Bundesländern teil, dieses Mal sind wir mit einer
zusätzlichen Kampffläche auf ein größeres Starterfeld vorbereitet. Wer Technik, Schnelligkeit und Kampfgeist live erleben möchte, ist am 07. September ab um 09.00 Uhr herzlich eingeladen, unsere Athleten in der Heiligenstädter Dreifelderhalle lautstark zu unterstützen.

Peter Friedensohn
1. Vereinsvorsitzender
Ken Budo Heiligenstadt

weitere Infos unter http://www.kenbudo.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige