200 Jahre Schützenwesen wollen gefeiert werden - Nach Heimatabend und Eichsfelder Böllerschießen folgen nun noch Festkommers und Festumzug

Böllerschießen auf dem Madeberg (ehemaliger Flugplatz): Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Schützenwesens in Küllstedt hatte sich der Schützenverein Küllstedt um die Ausrichtung des 14. Eichsfelder Böllerschützentreffens beworben und den Zuschlag erhalten. (Foto: Schützenverein Küllstedt)
 
Der Schützenverein Küllstedt 1812 e.V. feiert in diesem Jahr das Jubiläum 200 Jahre Schützenwesen im Ort und lädt zu einem großen Festprogramm ein. (Foto: Schützenverein Küllstedt)
Das Schützenfest 2012 in Küllstedt steht in diesem Jahr ganz im Zeichen eines Jubiläums. Das Schützenwesen in der Eichsfeldgemeinde feiert nämlich seinen 200. Geburtstag.

Der Küllstedter Schützenverein besitzt mit Thomas Montag sogar einen Jubiläumskönig. Er ging am Sonntag, dem 15. Juli, beim Jubiläumskönigsschießen als Sieger unter allen noch lebenden, dem Verein angehörigen Schützenkönigen seit 1960 bis 2011, hervor.

Bereits einen Tag zuvor, am 14. Juli, gab es mit Blick auf das Schützenwesen-Jubiläum einen Heimatabend, der nicht nur von den Küllstedtern, sondern auch von zahlreichen Gästen aus der näheren Umgebung sehr gut angenommen. Rund 200 Personen interessierten sich für seltenes historisches Bildmaterial sowie Zahlen, Daten und Fakten zur Küllstedter Geschichte, die von Revierförster a.D. Eduard Fritze und Naturparkführer und Ortschronist Stefan Sander allerdings auch hervorragend präsentiert wurden.

Einen besonderen Höhepunkt in den letzten Tagen bildete aber auch das 14. Eichsfelder Böllerschützentreffen. Schade nur, dass es unter starkem Dauerregen litt. Dem Teilnehmerfeld tat dies allerdings keinen Abbruch. Rund 40 Kanonen und Böller waren zum Wettkampf über sechs verschiedene Schussfolgen angetreten.

Das sich anschließende Benefizkonzert des Thüringer Polizeimusikorchesters begeisterte mit zahlreichen bekannten Melodien rund 300 Musikliebhaber. Zum Ende des Benefizkonzerts ehrten der Vereinsvorsitzende, Alois Vollmer, Kommandeur Hans Berngen und Schatzmeister Martin Sander im Kreis von 30 gewesenen Schützenkönigen den frisch gebackenen Jubiläumskönig, Vereinskamerad Thomas Montag, der die Siegertrophäe vom Kommandeur in Empfang nahm.

Im Programm des Jubiläums-Schützenfestes stehen nun noch einige besondere Höhepunkte an. Den Auftakt macht am kommenden Freitag eine große Festveranstaltung, zu der neben geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft auch Abordnungen aller ortsansässigen Vereine und Institutionen erwartet werden.

Ein weiteres Highligt dürfte am Sonntag dann der große Festumzug mit 600 Beteiligten sein. Erwartet werden neben zahlreichen Schützenvereinen aus dem gesamten Eichsfeld sowie örtlichen Vereinen und Institutionen auch Schirmherr Innenminister Jörg Geibert, der mit weiteren Vertretern aus Politik und Gesellschaft im Ehrenblock des Festumzugs mit marschiert.

Festprogramm

Freitag, 20. Juli:

- 19.00 Uhr Festkommers

Samstag, 21. Juli:
- 13.00 Uhr Preisschießen, Frauenpokal und Jugendmeister im Schützenhaus (mit Kaffee und Kuchen)
- 14.00 Uhr Schützenumzug zum Abholen des 25-jährigen Jubilars und des amtierenden Schützenkönigs
- 14.00 bis 15.00 Uhr Familiennachmittag
- 16.00 Uhr Puppentheater Castello „Pinocchio“
- 20.30 Uhr Tanz mit Stimmungs-Band „Pfunds Kerle “aus Tirol


Sonntag, den 22.07.12
- 09.30 Uhr Festhochamt für die Verstorbenen des Schützenvereins und der Gemeinde in der Pfarrkirche
- 10.30 bis 12.00 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit „Pfunds Kerle“
- 14.00 Uhr Großer Festumzug - 15.00 Uhr Platzkonzert - Auftritt der Spielmannzüge und der Blaskapellen im Schützenzelt (Eintritt frei)
- 20.00 Uhr Tanz mit „Timeless“


Montag, 23. Juli:
- 12.00 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit den „Ochsstedter Kirmesmusikanten“
- 12.00 Uhr Schützenessen, Preisschießen, Ermittlung der neuen Würdenträger
- 17.00 Uhr Ehrung und Umzug für die neuen Würdenträger
- 21.00 Uhr Tanz zum Ausklang mit „Hainichfeuer“ (Eintritt frei)
- 21.00 Uhr Bekanntgabe der Sieger im Preisschießen im Schützenhaus
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige