Ab Freitag wird gefeiert - Kirmes nach Sanierung und Umbau im neu gestalteten Gemeindesaal

Wann? 16.09.2011 bis 19.09.2011

Wo? Gemeindesaal Arenshausen, Thomas-Müntzer-Straße 6, 37318 Arenshausen DE
Gemeinsames Bild mit Gedenkkranz vor der Kirche: Das Festhochamt am Sonntag sowie das Burschenamt am Montag sind wichtige Programmpunkte der Kirmes. (Foto: Torsten Wolf)
 
Beim Marsch durch die Gemeinde mit der Kapelle. Vorneweg laufen die Platzmeister. (Foto: Torsten Wolf)
Arenshausen: Gemeindesaal Arenshausen | Sie steht den Arenshäusern wieder ins Haus, die Kirmes. Vom 16. bis zum 19. September bietet sie mit Kirmestanz für die großen und kleinen Einwohner der Gemeinde, mit Schaustellern und sogar mit dem Sandmännchen, wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm. Dabei finden zahlreiche Programmpunkte, wie etwa die Kirmestanzveranstaltungen am Samstag und Sonntag, der Kindertanz am Sonntag und nicht zuletzt der Frühschoppen am Montagmorgen, auf dem neu gestalteten Gemeindesaal statt.

Tatsächlich sind die Kirmesteilnehmer die ersten, die den Saal nach seinem Umbau und der umfassenden Sanierung wieder für Veranstaltungen nutzen können. Nach einer Ausschreibung im Juni begannen die eigentlichen Baumaßnahmen am 18. Juli.

Das gesamte Gebäude - einschließlich aller darin befindlichen Räume sowie des Treppenhauses - wurde malermäßig instand gesetzt. In Verbindung mit dem Einzug einer neuen Saal-Decke bekam das Objekt auch eine moderne Beleuchtung sowie Elektroinstallation „spendiert“.

Ebenso wurden die alten Heizkörper sowie die Heizungsrohre gegen neue ausgestauscht. Die bisher ziemlich mittig liegende Treppe wurde an die Seite verlegt, sodass nun mehr Platz zur Verfügung steht. Der neue große Thekenbereich ermöglicht eine bessere Bewirtung und Versorgung der Saal-Nutzer.

So können im integrierten Kühlraum beispielsweise Kuchen und Getränke kühl gehalten werden. Veränderungen erfuhr auch die Küche der Gaststätte. Unter anderem wurde hier neu gefliest.

Ein gegenüber der Empore liegender Balkon, der vom Barraum aus betreten werden kann, bietet einen schönen Blick in den Saal hinein. Neben einer neuen Beschallungsanlage verfügt der Saal nun auch über einen Beamer plus Leinwand.

Der alte Parkettfußboden ist erhalten geblieben. Er wurde allerdings abgeschliffen und neu lackiert. Insgesamt waren rund 504.000 Euro für Sanierung und Umbau veranschlagt. Fördermittel gab es im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms vom Thüringer Amt für Landwirtschaft und Forsten.

Bis zur ersten Kirmesveranstaltung sind die Baumaßnahmen mit Ausnahme einiger Restarbeiten (vor allem Malerarbeiten) abgeschlossen.

Kirmes in Arenshausen vom 16.-1909.

Freitag 16.09.:
• 19.30 Uhr - Kirmes-Antrinken auf dem Kronesaal

Samstag 17.09.:
21.00 Uhr - Kirmestanz auf dem Gemeindesaal mit „Thanas“

Sonntag 18.09.
• 08.45 Uhr - Festhochamt mit Prozession
• Anschließend - Frühschoppen mit den „Ibergmusikanten“ auf dem Kronesaal
• Gegen 13.30 Uhr - Ständchenbringen
• 15.00 Uhr - Kindertanz auf dem Gemeindesaal mit DJ Ingo und Überraschungen für die Kinder wie: Eselreiten, Kinderschminken, Preisvergabe des Ballonwettbewerbs
• 18.00 Uhr - Sandmännchen
• 21.00 Uhr - Kirmestanz auf dem Gemeindesaal mit „H&H Sound“

Montag 19.09.:
• 08.30 Uhr - Burschenamt
• Anschließend - Ständchenbringen und Frühschoppen auf dem Gemeindesaal mit den „Ibergmusikanten“
• 18.00 Uhr - Sandmännchen

Schausteller vor Ort
Die Kirmesnachfeier findet am Samstag, dem 5. November, statt!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige