Die Wehr feiert gleich zwei Geburtstage - Breitenworbiser Volksfestprogramm steht ganz im Zeichen zweier Feuerwehr-Jubiläen

Ein historisches Fahrzeug der FFW Breitenworbis beim Umzug zum Feuerwehrfest. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Breitenworbis)
 
Die FFW Breitenworbis mit ihrer Fahne sowie der Jugendfeuerwehr. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Breitenworbis)
BREITENWORBIS. Das Volksfest in Breitenworbis hat sich seinen Namen redlich verdient, kommen doch alljährlich mehr als tausend Gäste zu diesem Event, viele auch von außerhalb des Ortes.

Für die Organisation des Volksfestes zeigen sich in diesem Jahr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Breitenworbis verantwortlich. Dies vor dem Hintergrund des 115-jährigen Bestehens der Feuerwehr Breitenworbis sowie des 20. Geburtstages der Jugendfeuerwehr im Ort.

Die örtliche Wehr wurde im Jahr 1897 gegründet und verfügt heute unter Leitung von Ortsbrandmeister Andreas Kramer über 36 Einsatzkräfte, darunter fünf Frauen. 30 bis 40 Einsätze stehen pro Jahr an, wobei die Autobahn A38 einen wichtigen Aufgabenbereich darstellt.

Die Kameraden, die über ein Tragkraftspritzenfahrzeug, ein Löschgruppenfahrzeug sowie ein Tanklöschfahrzeug verfügen, unterstützen zudem die anderen Feuerwehren in der Verwaltungsgemeinschaft Eichsfeld Wipperaue bei größeren Einsätzen. An dieser Stelle möchte die FFW den Firmen in der Umgebung Danke sagen für die Freistellung der Einsatzkräfte während der Arbeitszeit. Die Kameraden nehmen regelmäßig an der Wasserolympiade am Stausee in Birkungen teil, wo sie immer vordere Plätze erreichen.

Die heute 14-köpfige Jugendfeuerwehr gründete sich 1993 und ist seitdem bei unzähligen Wettkämpfen erfolgreich aktiv. So holte sie sich beispielsweise im Juni den ersten Platz bei der Wanderrallye in Haynrode. Interessenten können übrigens immer samstags ab 15.00 Uhr bei der Jugendfeuerwehr vorbei schauen und mitmachen.

2012 gründete sich in der Eichsfeldgemeinde auch ein Feuerwehrverein, der unter dem Vorsitz von Antje Bötticher inzwischen 50 Mitglieder zählt und weitere Verstärkung sucht. Wer Interesse an der Feuerwehr hat, unterstützen möchte, aber nicht an Einsätzen teilnehmen will, ist hier herzlich willkommen.

Für das anstehende Volksfest vom 12. bis zum 15. Juli haben die Freiwillige Feuerwehr Breitenworbis sowie der Feuerwehrverein ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Dazu zählen vor dem Hintergrund der beiden Jubiläen am Samstag der Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren des Landkreises Eichsfeld sowie Vorführungen der Feuerwehr am Sonntag - dem Familientag - auf dem Festgelände.

Der traditionelle Fußballvergleich des Oberdorfes gegen das Unterdorf findet ebenfalls wieder statt. Außerdem gibt es viel Musik, unter anderem in Form einer Schlagernacht mit Helene-Fischer-Double Anni Perka, die ihrem Vorbild nicht nur äußerlich sehr ähnlich sieht, sondern das Publikum auch mit dem unverkennbaren musikalischen Stil und dem unbeschwerten Lebensgefühl Helene Fischers zu verzaubern vermag.

Das Volksfest-Programm


Freitag, 12. Juli
- 20:00 Uhr: Disco mit DJ Andy aus dem Glashaus (Havanna) und Dariyou No Disc

Samstag, 13. Juli
- 08:00 Uhr: Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren des Landkreises Eichsfeld
- 15:00 Uhr: Fußballspiel Ober- gegen Unterdorf
- 18:00 Uhr: Festgottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung und Fackelumzug
- 20:00 Uhr: Schlagernacht mit Anni Perka (Helene Fischer Double), Alex Schmidt und Kultmoderator Andy

Sonntag, 14. Juli
- 13:00 Uhr: traditioneller Festumzug durch Breitenworbis
- Anschließend Familientag auf dem Festgelände mit Vorführungen der Feuerwehr und Programm unter dem Festzelt


Montag, 15. Juli
- 10:00 Uhr: Traditioneller Frühschoppen mit den Eichsfeld-Musikanten und frischen Schlachteplatten
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige