Erhaltung und Stärkung der Gemeinschaft - Im Juni 2012 neu gegründete Kirmesgesellschaft Steinbach mit großen Zielen und buntem Programm

Das Foto zeigt den Vorstand der Kirmesgesellschaft Steinbach (von links nach rechts): Loreen Klingebiel, Andreas Müller (Vorsitzender), Christoph Osburg (1. Stellvertreter), Marcel Weinrich, David Schneider, Thomas Hardegen, (es fehlt: Sebastian Kramer). (Foto: Kirmesgesellschaft Steinbach)
Mit Blick auf die Steinbächer Kirmes wird der 15. Juni 2012 als ein wichtiges Datum in die Kirmesgeschichte der Eichsfeldgemeinde eingehen. Am Abend jenes 15. Juni nämlich versammelten sich auf dem Steinbächer Gemeindesaal 27 Jugendliche aus der Gemeinde und gründeten in der eigens initiierten Veranstaltung die Kirmesgesellschaft Steinbach (KGS).

Geführt wird die neue Kirmesgesellschaft von einem durch die Mitglieder neu gewählten sieben-köpfigen Vorstand, dem Andreas Müller (Vorsitzender), Christoph Osburg (1. Stellvertreter), Loreen Klingebiel, Marcel Weinrich, David Schneider, Thomas Hardegen sowie Sebastian Kramer angehören. Inzwischen hat sich die Mitgliederzahl der Kirmesgesellschaft bereits auf derzeit 40 Mitgliedern erhöht, und die Tendenz ist erfreulicherweise weiter steigend.

Der neue KGS hat sich neue und wichtige Ziele auf die Fahne geschrieben. Ihm geht es vor allem um die Erhaltung und Förderung von dörflichen Traditionen, Kulturwerten sowie die Stärkung der heimatlichen Gemeinschaft.

Zur Großen Kirmes, die vom 27. bis zum 30. Juli stattfindet, möchte die Kirmesgesellschaft Steinbach bereits alte Steinbächer Kirmestraditionen wiederbeleben. Allerdings sollen auch neue Kirmestraditionen eingeführt werden. Neu ist unter anderem die Nominierung eines Platzmeisterpaares. Als erstes Platzmeisterpaar in der Geschichte der Kirmesgesellschaft wurden Veronika Nolte und Fabian Schwethelm ausgewählt.

Und es gibt auch eine neue Steinbächer Kirmeshymne, deren Vorstellung sicher ein besonderes musikalisches Highlight darstellen wird. Das von Jörg Schneider neu komponierte Lied soll in Zukunft ein prägendes gesangliches Element der Kirmesveranstaltung in Steinbach werden.

Zu allen Kirmestagen lädt die neu gegründete Kirmesgesellschaft Steinbach ihre Gäste recht herzlich ein und freut sich auf ein buntes Kirmesprogramm mit tollen Bands, die für beste Stimmung sorgen werden.

Programm Große Kirmes in Steinbach vom 27.07. – 30.07. 2012

Freitag, 27. Juli:

- 19:00 Uhr Ausgraben und Antrinken der Kirmes durch die neue Kirmesgesellschaft Steinbach (KGS)
- 21:00 Uhr Dirty Summerbeats 2012 mit Marcapasos, Martin Sahs, Tommy Stu, Tonpaket; auf zwei Floors mit House Floor, Classic Dance Floor (80’,90’, Charts)


Samstag, 28. Juli:
- 13:00 Uhr Fröhliches Büscheholen der Kirmesgesellschaft
- Zirka 16:00 Uhr Kirmesbaumsetzen (öffentlich)
- 20:00 Uhr Tanzparty mit der Californian-Dance-Band
- 20:30 Uhr Kirmesreigen (Tanzeröffnung) und kleines Programm der KGS


Sonntag, 29. Juli
- 09:30 Uhr Kirmeshochamt
- 15:30 Uhr Kindernachmittag auf dem Festplatz, Schausteller vor Ort
- 20:00 Uhr Kirmestanz mit der Starlights-Showband (bekannt aus Funk und Fernsehen)


Montag, 30. Juli:
- 11:00 Uhr Frühschoppen mit Schlachteplatte und den „Kromberg Musikanten“
- Gegen 18:00 Uhr Kirmesbeerdigung durch die KGS
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige