Hammellauf und Festumzug - Gernröder Kirmesburschen feiern am Wochenende ihr traditionelles Kirmesfest

GERNRODE. Immer am dritten Wochenende im Oktober heißt es in Gernrode „Auf zur Kirmes“. Um diese richtig feiern zu können, ist es Tradition, dass die neuen Mitglieder die Kirmes ausgraben müssen. Der Fackelzug geht dabei vom Großen Saal zum Anger, wo die Kirmes im Vorjahr vergraben wurde. Im Anschluss laden die Kirmesburschen zum Traditionellen Gernröder Schlachtefest auf dem Saal ein. Für gute Laune und Musik sorgen dabei die Musiker vom Lederhosenexpress. Des Weiteren warten auf die Gäste wieder interessante Wettbewerbe rund um’s Schlachten. Gern gesehen sind an diesem Abend Gäste in zünftiger Trachtenmode, wie Dirndl oder Leserhose.
Auch am Samstag sind die Gäste ab 20 Uhr auf den Gemeindesaal eingeladen. Hier wird die Tanzband „4You“ aufspielen. Spaß und gute Laune sind dabei vorprogrammiert. Höhepunkt des Kirmesabends wird sicher wieder die Rasur der neuen Kirmesmitglieder sein.
Nach dem Festhochamt am Sonntag um 10 Uhr wartet ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Kirmes auf Mitglieder und Gäste. Beim großen Festumzug, der um 13.30 Uhr startet werden wieder zahlreiche Motiv- und Themenwagen, Fuß- und Trachtengruppen sowie Showeinlagen durch die Straßen des Ortes ziehen. Die Aufstellung erfolgt in der Lindeistraße und wird dann durch den gesamten Ort führen. Mit Spannung erwartet wird dann der Hammelllauf auf der Kreuzung um 16 Uhr. Nach dem Umzug ist auf dem Saal ein gemeinsamer Kirmesausklang mit dem DJ 17 Deluxe geplant. Die Kirmes findet ihr Ende am Montag mit dem Vereinsfrühschoppen.
Auch, wenn der Vereinsname mit den „Kirmesburschen“ etwas in die Irre führt - in Gernrode sind längst nicht nur Herren Vereinsmitglieder, auch die Damen wirken maßgeblich mit. Was dann unter anderem dazu führt, dass die traditionelle Rasur zur Aufnahme der „Neuen“ sowie das Ausgraben der Kirmes auch so manche „Sie“ betrifft.

Kirmesprogramm


Freitag, 18. Oktober
19.30 Uhr Ausgraben der Kirmes
20 Uhr Traditionelles Gernröder Oktober-Schlachtefest

Samstag, 19. Oktober
20 Uhr Kirmestanz mit der Band „4You“

Sonntag, 20. Oktober
10 Uhr Festhochamt zur Kirmes in der St.-Stephan-Kirche
13.30 Uhr Festumzug
16 Uhr Hammellauf auf der großen Kreuzung
Anschließend Kirmesausklang auf dem Gemeindesaal

Montag, 21. Oktober
Ab 11 Uhr Vereinsfrühschoppen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige