Zum zweiten Mal gemeinsam - Kirchweih- und Sportfest: Kirmesburschenverein und Sportverein in Breitenbach ziehen an einem Strang

Vordere Reihe von links nach rechts: Dirk Aschoff, Uwe Hollenbach und Michael Bockler; hintere Reihe von links nach rechts: Marcel Godehardt, Martin Rittmeier und Michael Klymus. (Foto: Kirmesburschen Breitenbach)
BREITENBACH. Auch in diesem Jahr feiern die Breitenbacher Kirmesburschen gemeinsam mit dem Sportverein das Kirchweihfest zu Ehren ihrer Schutzpatronin, der heiligen Margaretha. Es ist das Zweite Mal, dass die beiden Vereine der Eichsfeldgemeinde gemeinsam eine große Veranstaltung auf die Beine stellen.

Vom 14. bis 16. Juni wird ein buntes Programm angeboten. Ein Höhepunkt ist am Samstag, dem 14. Juli, der Festumzug. Um 11.30 Uhr zieht er mit vielen liebevoll gestalteten Wagen durch den Ort. Für gute Stimmung am Samstagabend sorgt die Band „Moonlight“.

Der Sonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Festhochamt. Danach geht es in feierlicher Prozession durch die Eichsfeldgemeinde. Alle Bürgerinnen und Bürger nebst Kirmes-Gästen von außerhalb sind im Anschluss ganz herzlich zum großen Frühschoppen am Anger eingeladen. Am Nachmittag findet auf dem Wolfhagen ein bunter Familiennachmittag mit einigen sportlichen Höhepunkten sowie musikalischer Unterhaltung statt. Neben diversen Fußballspielen in Regie des Sportvereins SV 1896 Breitenbach geben hier die „Eichsfeldmusikanten“ ein Platzkonzert.

Am Montag ab 10.00 Uhr laden die Kirmesburschen zu einem zünftigen Frühschoppen mit den Eichsfeldmusikanten auf dem Wolfhagen ein.

Der Kirmesburschenverein Breitenbach zählt zur Zeit 30 Mitglieder. Wie viele andere Vereine in der Eichsfeld-Region auch, plagen den Kirmesburschenverein Nachwuchssorgen. Dies soll nicht so bleiben, und so ruft der Verein die jungen Burschen in der Gemeinde auf, mitzumachen, damit auch in Zukunft in Breitenbach das Fest der Kirchweih gebührend gefeiert werden kann.

Ein ganz herzliches Dankeschön möchte der neu gewählte Vorstand den alten Vorstandsmitgliedern (besonders Dietmar Klymus, den „alten Boss“) für die viele Arbeit, die in den Verein investiert wurde, aussprechen. „Wir danken euch ganz herzlich und bleibt uns noch lange Jahre mit Rat und Unterstützung treu“, so der O-Ton des neuen Vorstandes.

Programm

Samstag, 14. Juli:

- 11.30 Uhr Festumzug mit vielen liebevoll gestalteten Wagen
- 21.00 Uhr Samstagabend musikalische Unterhaltung mit der Band „Moonlight“


Sonntag, 15. Juli:
- 09.00 Uhr mit dem Festhochamt
- im Anschluss Prozession durch die Gemeinde
- 11.00 Uhr Frühschoppen am Anger
- 14.00 Uhr Bunter Familiennachmittag mit Fußballspielen und einem ein Platzkonzert mit den „Eichsfeldmusikanten“


Montag, 16. Juli:
- 10.00 Uhr Zünftiger Frühschoppen mit den „Eichsfeldmusikanten“ auf dem Wolfhagen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige