Ausstellung der besonderen Art

Hendrik Bengs, Lam Nguyen Tien und Patrick Spreda (v.l.) bereiten ihre Ausstellung vor. (Foto: BSZH)
Hermsdorf. Den 09.03.2013 sollten Sie unbedingt in Ihren Terminkalender für eine Ausstellung unter dem Motto „Die Unruhe in mir ist gewiss kreativ.“ reservieren. In der Aula des Berufsschulzentrums Hermsdorf, Rodaer Straße 45, erwarten Sie ab 10.00 Uhr die Werbegrafiker der Zukunft.

Nach drei Jahren Fachschulausbildung zum „Staatlich geprüften Gestalter“ stellen sie einen Querschnitt ihrer Arbeiten vor. Damit bleiben sie der Tradition treu, als Abschlussklasse eine Sonderausstellung zu initiieren. Eine Tradition, die sich nunmehr zum siebenten Mal jährt. Mit Gespür für Form und Farbe empfehlen sich die jungen Gestalter für Werbegrafik in einer außergewöhnlichen Zusammenstellung. Mehr als 20 Absolventen zeigen ihre Arbeiten aus unterschiedlichen Bereichen der Ausbildung und stellen ihre Leistungen in Grafik, Fotografie und Typografie unter Beweis. Auch Liebhaber der Handzeichnung und des Graffiti dürfen gespannt sein. Mit ihrer erfrischenden Auswahl erfüllt sich das Motto der Ausstellung mit Sinn.
Erwartungsvoll sehen die jungen Berufsanwärter dem Eröffnungstag entgegen und erhoffen eine breite Resonanz, denn sie sind am Urteil der Anderen interessiert.

Eingeladen sind auch ganz herzlich die Besucher des „Tages der offenen Tür“ am Berufsschulzentrum Hermsdorf, der ebenfalls am 09.03.2013 von 10-13 Uhr stattfindet. Neben dem Ausstellungsbesuch kann man sich also gleichzeitig als Ausbildungssuchender einen Überblick über die Bildungsangebote der Schule in verschiedenen Berufsfeldern und Schulformen verschaffen.
Egal ob es um die Wahl des richtigen Berufes, den Weg zum Haupt- bzw. Realschulabschluss oder um eine Weiterqualifizierung mit vorhandenem Beruf geht, das Berufsschulzentrum Hermsdorf hält vielfältige Angebote bereit.
Schulleitung, Fachlehrer und Schüler informieren deshalb über Ausbildungsinhalte, Zugangsvoraussetzungen, Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen. Sowohl Haupt-, Real- und Förderschüler als auch Schüler eines Gymnasiums erhalten ein Ausbildungsangebot.

Zusätzliche Informationen sind unter www.bszh.de oder www.ig-media.de erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige