Spanischer Sattelzug zerstört Verkehrsteiler auf A 9 - 20.000 Euro Sachschaden

(Foto: Autobahnpolizeiinspektion)
Hermsdorf: Autobahn A 9 |

Auf der A 9 nahe des Hermsdorfer Kreuzes wurde gestern (Montag, 9. Februar) wieder einmal der Verkehrsteiler zerstört.

Der 60-jährige Fahrer eines spanischen Sattelzug befuhr die A 9 in Richtung Berlin, kam infolge Unaufmerksamkeit zu weit nach rechts und überfuhr den Verkehrsteiler, der die Hauptfahrbahn von der Nebenfahrbahn trennt. Der Sattelzug kollidierte noch auf einigen Metern mit der Leitplanke und blieb an dieser stehen. Zwei weitere Lkw wurden durch herumliegende Trümmerteile beschädigt.

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die Feuerwehr Hermsdorf befand sich im Einsatz um auslaufende Flüssigkeiten zu binden. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige