Eineborner Mai-Lights finden am 18. und 19.Juni statt

Wann? 18.06.2011 bis 19.06.2011

Wo? Sportplatz/Festplatz, Tälerweg, 07646 Lippersdorf-Erdmannsdorf DE
Die Eineborner Maibaumsetzer (Foto: privat)
Lippersdorf-Erdmannsdorf: Sportplatz/Festplatz | Eineborn. Die Mailights, welche die Maibaumgesellschaft Eineborns als Marke etablieren möchte, finden am 18. und 19.Juni statt.

Darüber informiert Vereinsvorsitzender Norbert Kunisch. „Auch wenn das ganze schon Mitte Juni ist, wollen wir den Begriff Mailights beibehalten und weiter formen. Andernorts werden auch im Juni noch Maibäume gesetzt“. Das Maibaumsetzen ist in Eineborn jedoch mehr eine Randveranstaltung, da in den vergangenen Jahren immer weniger Besucher „hinter dem Ofen hervor gelockt werden konnten“, lässt der engagierte Eineborner durchblicken.

Auf Grund dieser Tatsache ersann sich der Verein neue Wege, um einerseits das Maibaumsetzen weiter beibehalten zu können, mit anderen Attraktionen aber wieder ein Besuchermagnet zu werden. So kam die Traktorenschau im Vorjahr sehr gut an. Mit den ausgestellten alten Lanz- und Deutz-Landmaschinen sowie natürlich unzähligen weiteren Landmaschinen kamen auch die Besucher nach Eineborn zurück.
Das Maibaumsetzen fand statt – stand jedoch nicht mehr im Mittelpunkt. „Das Konzept ging auf, daher wird es auch in diesem Jahr fortgesetzt.
„Jetzt holen wir uns aber noch die Multicars hinzu. So können wir die Palette der ausgesellten Fahrzeuge deutlich erweitern“ so Kunisch.

Ein umfangreiches Programm ist somit auch in diesem Jahr für die Mailights aufgestellt – zu dem auch wieder das Maibaumsetzen zählt. Daher ziehen am Sonnabend Morgen, um 7.00 Uhr die Burschen in den Wald, um den Maibaum zu holen. Gegen 9.30 Uhr ist ein gemeinsames Frühstück am Wirtschaftsweg (Burg Eineborn) geplant. Dort treffen die Schalmeien aus Münchenbernsdorf zu den Maibaumsetzern, um im Anschluss den Umzug durch den gesamten Ort zu unterstützen.

Ab 10.00 Uhr steht der Festplatz im Mittelpunkt des Geschehens. Die Traktoren- und Multicarshow wird aufgebaut. Hierfür erging an alle Tälergemeinden ein Aufruf, sich daran zu beteiligen, berichtet Norbert Kunisch. Am späten Vormittag kann auch der Spitzenbau für den neuen Maibaum beobachtet werden. Während die Show der Landmaschinen am gesamten Nachmittag weiter zu verfolgen ist, liegt der Maibaum vorerst auf Eis. Am Nachmittag sind die Tälerspatzen, (15.30 Uhr), Kanin (afrikanische Percussion, 16.30 Uhr)und die Fünkchen des Eineborner Karneval Club (EKC, 17.30 Uhr) im Einsatz, um das Publikum zu unterhalten.

Mit dem Einbrechen der Dunkelheit soll ein Fackelumzug auf Dorfstraße und Festplatz die jungen Einwohner der Tälergemeinden anlocken. Später ist Disko im Festzelt geplant, welche zu späterer Stunde durch den Auftritt der Funken des EKC nochmals aufgewertet wird.

Den Maibaum richten die Eineborner Am Sonntag, ab 14.00 Uhr auf, wobei gleichzeitig das Preiskegeln statt findet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige