Etzdorfer Hoffest - Landwirtschaft erleben, Kultur und Kulinarisches genießen

Wann? 17.06.2011 bis 19.06.2011

Wo? Hoffest, 07613 Heideland DE
Die Dengelmeisterschaft ist Tradition...
Heideland: Hoffest | ETZDORF. Herzlich willkommen heißt die Agrargenossenschaft Buchheim-Crossen Jung und Alt zum 16. Etzdorfer Hoffest vom 17. bis 19. Juni. Jeder, der das Fest schon miterlebte, weiß, wie vielfältig das Programm ist. Es gibt natürlich wie immer alles Wissenswerte rund um die innovative Landwirtschaft und die Vermarktung, wobei auf Transparenz großer Wert gelegt wird. Ergänzt mit einem bunten, regionalen Volksfest für die ganze Familie wird es eine runde Sache.

Am Freitag gibt es 18 Uhr das Puppenspiel „Hans im Glück“ für Kinder und Erwachsene in der Kirche Etzdorf. 19.30 Uhr startet ein Fackelumzug für Zwei- und Vierbeiner durch Etzdorf, begleitet vom Spielmannszug
Königshofen. Im Anschluss wird es romantisch am Sonnenwendfeuer von der
Festscheune, wo der Etzdorfer Wilfried Mengs und sein Freund Rik Palerie aus den USA musizieren. Frühaufsteher können am Samstag ab 8 Uhr die Tierproduktion in Buchheim und die Biogasanlage in Augenschein nehmen. Ab 10 Uhr erleben die Gäste Sportliches rund um die Reitanlage Etzdorf, Kulinarisches aus Hoffleischerei, Hofladen und Hofschenke, Modernes und Historisches rund um Landtechnik, Tierisches mit Rindvieh, Geflügel, Kaninchen...
Traditionelles bei der Etzdorfer Dengelmeisterschaft, Kulturelles von Kindergärten, Schulen, Chören, Musikanten aus der Region, Handwerkliches auf dem Vierseitenhof, Regionales bei der Präsentation der Direktvermarktung und dem Bauernmarkt - lassen Sie sich einfach überraschen. Ganztägige Ausstellungen zeigen innovative Landwirtschaft, stellen die gentechnikfreie
Region Buchheim-Crossen vor, Wissenswertes rund um gesunde Ernährung, Feldwirtschaft und Tierhaltung, Kleintiere, heimischen Wildbestand, bäuerlichen Hausrat, historische Landtechnik inklusive „Trekker“-Rundfahrten, regionales Handwerk, Führungen im schönen Bauerngarten und „Klein“-Kunst mit Bildern von Grundschülern.

Es musizieren die Schalmeienkapellen aus Walpernhain und Wetterzeube, Jagdhornbläser, der Volkschor Buchheim, der Männergesangsverein und die Singegruppe aus Weißenborn. Die Etzdorfer Kirche lädt zum Tag der offenen Kirche ein und 14, 15 und 16 Uhr zum Orgelspiel
– wer nicht so gut zu Fuß ist, nutzt den „4-PS“-Linienverkehr
(Kremser) zwischen Hof und Kirche.
Am Sonntag klingt das Fest mit einem Gottesdienst 9 Uhr in der Festscheune und einem zünftigen Frühschoppen aus. Eintritt ist frei!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige