Gebt eure Stimme "The Stereo Monkeys"

Auf der Bühne in Aktion: Die "Monkeys Sebastian Bohm, Laurine Tremel; Roman Hebenstreit (Foto: Foto: Hebenstreit)
Nightmare after New Year
- unter diesem Titel gaben kürzlich die Live-Bands "The Stereo Monkeys" und "Collapse" ihr erstes gemeinsames Konzert in St. Gangloff. Die Veranstaltung geriet mit vollem Saal zu einem echten Erfolg, die gekommenen Musikfans und Mitwirkenden waren begeistert von diesem rundum gelungenen Abend. Ortsansässige äußerten, der Saal im Vereinshaus "Zum Schwan" hätte seit DDR-Zeiten nicht mehr so viele Gäste gesehen. Der Allgemeine Anzeiger unterstützte das Konzert mit einem Artikel in der vorigen Ausgabe und trug damit zu diesem Erfolg bei. Dafür möchten sich die jungen Musiker bedanken!

Weiterhin werden alle Gäste, denen die Musik der Band "The Stereo Monkeys" gefallen hat, sowie alle anderen Fans und Interessenten um ihre Unterstützung bei der Teilnahme am "Köstritzer Echolot 2011" gebeten: „Gebt uns eure Stimme beim Online-Voting“, so die „Monkeys“. Damit unterstüzten alle Voter eine talentierte Nachwuchsband aus ihrer Region. Sollten es die "Monkeys" dank dieser Unterstützung in die nächste Runde dieses Wettbewerbs schaffen, so wird allen Fans schon jetzt eine tolle Fan-Base-Party garantiert! Mehr Infos, Termine oder Fragen? www.myspace,com/thestereomonkeys.

„Last but not least danken wir auch unseren Sponsoren sowie den Jungs von der Freiwilligen Feuerwehr St. Gangloff für ihr Engagement ganz herzlich.“

Zu den "Stereo Monkeys" gehören:
Violinistin und Sängerin Laurine Tremel
Frontmann, Sänger und Rhythmusgitarrist Roman Hebenstreit
Leadgitarrist Sebastian Bohm
Schlagzeuger Alexander Reinhardt
Bassgitarrist und Backgroundsänger Florian Batze
Tontechniker Stefan Biereigel und Sebastian Weis
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige