Maibaumsetzen in Renthendorf - ein fester Termin zu Pfingsten

Wann? 27.05.2012

Wo? Sportplatz, 07646 Renthendorf DE
Maibaumsetzen in Renthendorf - Archivbild (Foto: privat)
Renthendorf: Sportplatz | Renthendorf. Seit 1991 ist das Renthendorfer Maibaumsetzen wieder als Tradition im dörflichen Leben fest verankert.
Die Grundlage hierfür war die Neugründung des Feuerwehrvereins am 18.Oktober 1990. „Am 5.Mai 1991 begannen wir, das Maibaumsetzen nach der Wende neu zu etablieren, seither findet es regelmäßig am Pfingstsonntag statt“ berichtet der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Peter Mörschner.

Am Pfingstsonnabend ist zunächst Tanz, der nicht nur die Burschen auf das bevorstehende Maibaumsetzen einstimmt. Am Sonntag früh sind zunächst zwei, drei Burschen im Wald an zu treffen, die den neuen fällen. Um 8.30 Uhr werden die anderen Burschen mit dem Kremser in den Wald gefahren, um den Baum transportfertig zu machen und auf den Festplatz zu bugsieren. Dort gibt es dann natürlich Roster und Bier für die Helfer. „Dabei sind auch Helfer aus benachbarten Orten zugegen. In den Tälern ist nicht so viel los, da unterstützen sich die Einwohner gegenseitig“ berichtet der Vereinsvorsitzende.

Um 13.00 Uhr treffen sich die Maibaumsetzer schon wieder, bereiten den Baum endgültig für das Aufrichten vor. Der Kranz wird angebracht, ebenso die Bänder. Die Scheren müssen überprüft und vorbereitet werden, die letzten Vorkehrungen für das Eintreffen der Gäste ab 14.00 Uhr werden getroffen. Bis 17.00 Uhr zieht sich das Setzen des neuen Baumes hin. Dabei moderiert Peter Göbel das ganze. „Er kennt die Leute sehr gut, kann sie mit Namen ansprechen. Das bringt noch einmal richtig Schwung in die Angelegenheit“ meint Peter Mörschner.

Mit Kirmestanz, Silvesterveranstaltung, Fasching und Hexenfeuer sind die wenigen weiteren Veranstaltungen in Renthendorf schnell auf gezählt. Überall hat der Feuerwehrverein seine Hände im Spiel, unterstützt, sichert ab und spielt überall die gute Fee.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.496
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 15.05.2012 | 21:40  
2.712
Veit Höntsch aus Hermsdorf | 16.05.2012 | 07:49  
7.496
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 16.05.2012 | 09:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige