Meusebacher Faschingsgesellschaft startet am 14.Februar in die 40. Faschingssaison

Von einem Bett im Kornfeld, singt Jürgen Drefs auch zur jubiläumssaison noch einmal.
Meusebach: Spatzenjägerhalle | Mit einem bunten Mix aus Gastbeiträgen, Büttenreden und einem Medley aus 40 Jahren Fasching in Meusebach feiern die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft (MFG) ab dem 14.Februar Fasching.
In der 40. Saison werden natürlich wieder diverse Genres zu sehen sein. Tanzdarbietungen von Funken, Musikalische Beiträge sowie Wortbeiträge wechseln sich über den Abend hinweg ab. Abermals bildet der Beitrag der Meusebacher den Abschluss des Abends. Hier wurde tief in die Repertoirekiste gegriffen, Highlights aus den zurückliegenden Jahren zu einem sehenswerten Block zusammengebastelt.
So werden die Pioniere wieder in die Spatzenjägerhalle kommen, ebenso wie Boney M oder das Chan-Chan-tanzende Männerballett in Kittelschürze. Auch Jürgen Drefs soll einen Auftritt mit "Ein Bett in Kornfeld" erhalten oder Roy Black mit "Anita". In der Spatzenjägerhalle ist auf zwei Etagen der Faschingsgenuss garantiert, da das Programm auch an der oberen Bar - zumindest per Bild - mit verfolgt werden kann.
Wie immer gilt in Meusebach das Motto "Großes Programm zu kleinen Preisen" und wird vom scheidenden Faschingspräsidenten Wilfried Schwarz auch entsprechend propagiert. Erstmals in der Meusebacher Faschingsgeschichte gibt es einen echten Kinderfasching - am 15.Februar um 15.00 Uhr. Die Abendveranstaltungen beginnen jeweils am 14. und 21.2. um 20.11 Uhr. Auf die beiden Abendveranstaltungen verteilt sind unter anderem die Molbitzer Funken, die Gaudimotten aus Molbitz, ein Beitrag aus Rattelsdorf, die Funken aus Großpürschitz, die Fuchsentaler Schotten, die Molbitzer Leibgardenkapelle sowie zahlreiche weitere Schmankerl eingeplant.
Wer alle erleben will, muss jedoch an beiden Abenden nach Meusebach kommen, da jeder dieser Beiträge nur einmal zu sehen ist. An beiden Sonnabenden sind die Büttenredner Klaus Bergner und Hartmut Pohl alias Elfriede sowie der Meusebacher Beitrag zu sehen.
Karten können telefonisch bei Volker Putze (036428/62911) oder an der Abendkasse geordert werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige