Meusebacher Faschingsgesellschaft startet am 22.November in die 40.Saison

Auch die Fernsehserie "Bauer sucht Frau" gastierte in Meusebach - in der 39.Saison.
Meusebach: Spatzenjägerhalle | Nachdem die Stadtrodaer Narren bereits am 15.November ihre neue Saison in der Lagerhalle einläuteten, starten die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft am 22.November in die fünfte Jahreszeit.
Zum nunmehr 40.Mal heißt es "Meusebach Helau" im Dorf ohne Spatzen. In der Spatzenjägerhalle, seit vielen Jahren das Domizil der Meusebacher Narren, heißt es in der Jubiläumssaison "Damals war's".

Einige eigene Highlights vergangener Jahre haben die Mitglieder der MFG herausgesucht, wollen diese nochmals aufführen. Zur Auftaktveranstaltung am 22.November ist auch ein kleines Rundgespräch der Meusebacher Frauen angedacht, in dem sie die 40 Jahre Faschingsgeschichte nochmals Revue passieren lassen.
Gleichzeitig hat sich das Männerballett die Pionierformation aus dem Jahr 2000 sowie den Schuhplattler-Tanz aus dem Vorjahr heraus gesucht.
Weitere Programmpunkte kommen von einigen Gastvereinen, die ihre Teilnahme fest zusagten.

So sind unter anderem der Laasdorfer Carneval Club, Stadtrodaer Carneval Club, der Jangeldorfer Carneval Verein oder auch die Weißenborner Männer involviert. Doch aus Molbitz stehen hochkarätige Gäste im Programm von Wilfried Schwarz. Schwarz ist seit rund 35 Jahren als Präsident und Moderator in Meusebach aktiv, wird nach der Saison das Zepter an Torsten Schwarz weiter reichen.

Der Auftakt zur 40. Saison läutet einige Änderungen in der Meusebacher Faschingsgesellschaft ein. So wird es in der Hauptsaison nur noch zwei Abendveranstaltungen am 14.2. und 21.2. (statt bisher drei) geben, erstmals aber gibt es, dank vielfacher Nachfrage, erstmals einen Kinderfasching (15.2.). Doch dazu später an gleicher Stelle mehr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 17.11.2014 | 00:34  
2.712
Veit Höntsch aus Hermsdorf | 22.11.2014 | 07:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige