Neue Ausstellung: Plastik von Heike Binder

Bürgel: Offene Werkstatt | Mit "Kleinen und großen Stücken" kommt Heinke Binder, nach einem Hochschulstudium in Halle, dem Diplom bei Gertraud Möhwald und der über 20-jährigen freischaffenden Arbeit in Leipzig, zurück an den Ort ihrer Töpferlehre von 1980 bis 82 - nach Bürgel. Figuren, meist aus Ton gebaut, werden von ihrem Arbeitsleben erzählen. Zu sehen vom 20. November bis März 2011 in der Offenen Werkstatt von Christine Freigang, An der Stadtmauer 1 in Bürgel. Geöffnet: montags bis freitags 10 bis 17; sonnabends 10 bis 14 Uhr. www.freigang-buergel.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige