Tag der offenen Tür bei der Autobahnpolizei Hermsdorfer Kreuz trotz miesen Wetters ein voller Erfolg

Das Polizeimusikcorps Thüringen unterhielt in den Vormittagsstunden die Besucher im kurzfristig organisierten Festzelt.
Hermsdorf: PI Hermsdorfer Kreuz | Hermsdorf. „Mit einem so großem Besucheransturm haben wir, angesichts des Wetters, gar nicht gerechnet“ meint der stellvertretende Dienststellenleiter der Autobahnpolizei Hermsdorfer Kreuz, Polizeihauptkommissar Werner Bloch.

„Es macht uns aber sehr stolz, dass sich alle unsere Partner zum Tag der offenen Tür präsentieren. Das Vertrauensverhältnis zwischen Polizei und Bevölkerung soll mit dieser Aktion gestärkt werden - und das scheint auch gelungen zu sein“ so Bloch.

Im gesamten Gebäude herrschte Hochbetrieb, viele Dienstzimmer standen offen. So arbeitete der Erkennungsdienst auf Hochtouren. Michael Elle und Silvia Spinner nahmen Fingerabdrücke im Akkord ab.

Aber auch das „Knastfoto“ fand großen Zuspruch. Die Hubschrauber von Polizei und ADAC sowie die Polizeihundestaffel aus Jena lockten regelrechte Trauben von Besuchern an.

Für die meisten der Besucher jedoch ging es nur um eine allgemeine Information über die Polizeiarbeit. So kam Siegfried Seidel aus Eisenberg mit Familie, um die Technik der Blitzer einmal näher unter die Lupe zu nehmen und allgemeine Fragen zu stellen.

Steffen Meisel führte dazu im Video-Überwachungswagen diverse Anschauungsvideos vor.
„Eine Frage wurde mir häufig gestellt: Was passiert, wenn bei einer Abstandsmessung in meinen Sicherheitsabstand eingeschert wird?“ vermerkt er.
Viele Besucher kamen auf Wunsch ihrer Kinder.
So Tino Riese mit Familie „mein Sohn interessiert sich unheimlich für die Polizei, da bot sich dieser Tag an“.
Aus Jena kam Familie Guttmacher mit dem dreieinhalbjährigen Matti. „Polizeifahrzeuge sind für ihn das Größte“ berichtet sein Papa, während Matti im Blau-Silbernen Auto sitzt und das Blaulicht anschaltet.

Karl-Heinz Hildebrandt nutzte den Tag, um ehemalige Kollegen zu treffen, mit ihnen Kontakt zu halten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige